1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

-4°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 80%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Teilweise bewölkt 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 0°C -6°C

überwiegend Klar

-3°C

Wroclaw

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 27.36 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Schneefall 1°C -3°C

überwiegend Klar

-2°C

Poznan

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 1°C -2°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 3°C -2°C

Überwiegend bewölkt

-3°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

überwiegend Klar

-3°C

Opole

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 28.97 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 1°C -4°C

Bewölkt

1°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 32.19 km/h

  • 03 Jan 2019

    Rain And Snow 2°C 0°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 4°C 0°C

Bewölkt

-3°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneeschauer 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt -2°C -5°C

Die schlimmsten Fehltritte der Touristen in Polen

Eine kurze Zusammenfassung.

Weiterlesen ...
Mittwoch, 16. Januar 2019
Hauptmenü
Radlertreffen vor Schloss Lomnitz. Foto: Klaus Klöppel

Schlösserhopping per Rad in Polen

100 Kilometer lange Tour führt durch das Hirschberger Tal.

Weiterlesen: Schlösserhopping per Rad in Polen

Tony Cragg stellt in Polen aus

Noch bis 30. Oktober können Besucher des Polnischen Skulpturenzentrums „Centrum Rzeźby Polskiej“ im masowischen Orońsko Werke des weltbekannten britischen Künstlers Tony Cragg sehen. Es handelt sich um die bisher größte Schau des 1949 geborenen ehemaligen Rektors der Düsseldorfer Kunstakademie in Polen.

Weiterlesen: Tony Cragg stellt in Polen aus

Niederschlesische „Schlösser- und Burgenroute“ bei „Bella Polonia“

Exklusive Touristik-Schau zum Tag des Denkmals am 10. und 11. September 2016 im Schlesischen Museum zu Görlitz. 

Weiterlesen: Niederschlesische „Schlösser- und Burgenroute“ bei „Bella Polonia“

Sopot setzt auf Dresscode

Das mondäne polnische Seebad Sopot (Zoppot) will den Stil wahren und sagt Bikini sowie Badehose abseits des Strandes den Kampf an. Nachdem sich Beschwerden über leicht bekleidete Sommergäste in innerstädtischen Restaurants häuften, haben mehrere Gastronomen nun die Initiative ergriffen.

Weiterlesen: Sopot setzt auf Dresscode

Von Berlin schneller in den Südosten Polens

Am 2. September 2016 startet Ryanair eine neue Flugverbindung zwischen Berlin-Schönefeld und dem Flughafen Rzeszów-Jasionka. Ryanair fliegt montags, mittwochs und freitags. Die Maschinen starten mittags in Berlin und am frühen Nachmittag in Rzeszów, die Flugzeit beträgt eine gute Stunde.

Weiterlesen: Von Berlin schneller in den Südosten Polens

Neuer Radweg verbindet zwei Heilbäder

Ein neuer 20 Kilometer langer Radweg soll die beiden benachbarten Heilbäder Busko-Zdrój und Solec-Zdrój im Süden der Woiwodschaft Świętokrzyskie (Heiligkreuz) miteinander verbinden. Die drei Meter breite asphaltierte Strecke wird ab kommendem Jahr durch verschiedene wertvolle Naturräume führen, die als Natura2000-Reservat, Landschaftsschutzpark sowie Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen sind.

Weiterlesen: Neuer Radweg verbindet zwei Heilbäder

Władysławowo setzt auf Tourismus

Der polnische Ostseeferienort Władysławowo (Großendorf), Tor zur Halbinsel Hel (Hela), investiert in den Ausbau der touristischen Infrastruktur. Bis nächstes Jahr soll eine neue Strandpromenade fertiggestellt werden. Bis 2019 soll im Bereich des Fischereihafens eine moderne Marina mit Platz für mehrere Dutzend Segelyachten sowie sanitären und gastronomischen Einrichtungen entstehen. Von 2017 bis 2020 soll zudem der Bahnhof modernisiert werden.

Weiterlesen: Władysławowo setzt auf Tourismus

Aktives Vergnügen im Windkanal

Wer im Urlaub den nötigen Adrenalinkick sucht, wird seit kurzem südlich von Wrocław (Breslau) fündig. In Mirosławice (Rosenthal-Mörschelwitz) erwartet Besucher eine neue Anlage für Indoor-Skydiving. Bei einer Windgeschwindigkeit von bis zu 320 Stundenkilometern können sich Wagemutige wie schwerelos fühlen und werden auf eine Höhe von rund 15 Metern geblasen. 

Weiterlesen: Aktives Vergnügen im Windkanal

Vesper zwischen Berggondeln

Die alte Gipfelstation der Seilbahn auf den 1.028 Meter hohen Berg Szyndzielnia (Kamitzerplatte) bei Bielsko-Biała (Bielitz-Biala) wurde zur Schutz- und Rasthütte umgewandelt. Das massive Bauwerk wurde von 1953 bis zur letzten Modernisierung im Jahre 1994 als Seilbahnstation genutzt und dann von einer neuen Station abgelöst.

Weiterlesen: Vesper zwischen Berggondeln

Reise über die Weltmeere in Heiligkreuzregion

Zweitgrößtes Aquarium Polens und Miniaturenpark eröffnet. Als neue Touristenattraktion entstand in der polnischen Woiwodschaft Świętokrzyskie (Heiligkreuz) ein Aquarium mit mehr als 300 verschiedenen Tierarten. Das neue "Oceanika" ergänzt den Freizeitkomplex "Świętokrzyska Polana" unweit von Kielce. Direkt neben der Anlage gingen zudem ein Miniaturenpark mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Woiwodschaft Heiligkreuz sowie eine Kindererlebniswelt an den Start.

Weiterlesen: Reise über die Weltmeere in Heiligkreuzregion

Sanatorium Augustów wird erweitert

Bis Anfang 2017 soll die Erweiterung der Kurklinik von Augustów im Nordosten Polens abgeschlossen werden. Durch den neuen zweigeschossigen Erweiterungsbau wächst die Gesamtkapazität um 54 auf 141 Zimmer. Im neu entstandenen Behandlungszentrum sollen vor allem Krankheiten des Bewegungsapparates behandelt werden.

Weiterlesen: Sanatorium Augustów wird erweitert

Schwimmvergnügen mit Haien

Aquapark unweit von Danzig bietet ungewöhnliche Attraktionen - Durch ein Becken mit 15 lebenden Haien und anderen exotischen Fischen führt eine Wasserrutsche des neu eröffneten Aquaparks in der nordpolnischen Stadt Reda (Rheda). Die Nutzer der 60 Meter langen Shark Slide sind nur durch eine transparente Kunststoffhülle von den Haien getrennt. Die nördlich von Gdynia (Gdingen) gelegen Anlage lockt darüber hinaus Besucher mit drei weiteren großen Wasserrutschen von familienfreundlich bis abenteuerlich,

Weiterlesen: Schwimmvergnügen mit Haien

Schlossruine vor dem Verfall gerettet

Seit kurzem können Besucher wieder die Ruinen der rund 20 Kilometer westlich von Kraków (Krakau) entfernten Burg Tenczyn in Rudno besuchen. Nachdem die beeindruckende Anlage aus dem 14. Jahrhundert 2008 kurz vor dem Einsturz stand, machte sich der Verein "Ratuj Tenczyn" (Tenczyn retten) für deren Erhalt stark.

Weiterlesen: Schlossruine vor dem Verfall gerettet

FB


Twiter


Youtube