Winterwanderungen in der Tatra

Zakopane wird als Winterhauptstadt Polens bezeichnet. Nicht umsonst erfreut sich die Tatra großer Beliebtheit sowohl bei Skifahrern als auch bei Wanderern. Doch welche Wanderwege mit schönen Ausblicken eignen sich für Anfänger?

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
stark bevölkt

0.24°C

Warszawa

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: Nbei3.09 M/S
SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE

-0.57°C

Wroclaw

SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: NNEbei3.6 M/S
stark bevölkt

-1.21°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 77%
Wind: NEbei1.03 M/S
stark bevölkt

-0.76°C

Krakow

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 77%
Wind: NNEbei3.6 M/S
aufgelockerte Wolken

-1.06°C

Opole

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 41%
Wind: NNEbei3.15 M/S
stark bevölkt

0.84°C

Gdansk

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 83%
Wind: 1.03 M/S
stark bevölkt

-0.91°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Nbei2.06 M/S
Samstag, 28. Januar 2023
Hauptmenü

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die Projektgesellschaft CPK hat den Auftrag für die Planung des künftigen polnischen Zentralflughafens zwischen Warschau und Łódź an ein Konsortium von Foster + Partners sowie Buro Happold Limited vergeben.

Zu den Hauptaufgaben des Konsortiums wird nach Angaben von CPK die Projektierung des Terminalgebäudes, des Bahnhofs und der Verkehrsanbindung des Flughafens gehören. Der Planungsauftrag hat ein Volumen von 696 Mio. PLN (150 Mio. EUR) netto. Die Entwurfsplanung für die wichtigsten Objekte des CPK soll Mitte 2023 vorliegen.

Das Konsortium Fosters/Happold hatte sich im Auswahldialog gegen die Konsortien Zaha Hadid Architects / WSP UK, Dar Al-Handasah / Perkins & Will, Vidal y Asociados, Weston Williams + Partners, gmp International und Kohn Pedersen Fox durchgesetzt.

Der Flughafen soll modular errichtet werden, um 2028 mit einer Jahreskapazität von 40 Mio. Passagieren in Betrieb gehen und bis 2060 auf eine Kapazität von bis zu 65 Mio. Passagieren ausgebaut werden zu können. Zum Vergleich: Der Berliner Flughafen BER hat derzeit eine Kapazität von 34 Mio. Passagieren an den Terminals 1 und 2 sowie potenziell weiteren 12 Mio. am derzeit geschlossenen Terminal 5 (dem ehemaligen Flughafen Schönefeld).

 

Torsten Stein/nov-ost.info

 

 

FB


Twiter


Youtube