Tauchen in Polen? Warum nicht!

Tauchen ist heutzutage auf der ganzen Welt sehr beliebt. Auch in Polen. Im Land an der Weichsel gibt es ausreichend Möglichkeiten, das neue Hobby auszuüben. 

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Regen

19.57°C

Warszawa

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: NEbei1.03 M/S
Nebel

18.27°C

Wroclaw

Nebel
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: 0.51 M/S
klarer Himmel

20.15°C

Poznan

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 88%
Wind: ENEbei3.09 M/S
klarer Himmel

17.68°C

Krakow

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: NNEbei2.57 M/S
stark bevölkt

17.83°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 35%
Wind: SSEbei1.14 M/S
klarer Himmel

18.39°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: 0.51 M/S
klarer Himmel

18.23°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: ENEbei1.03 M/S
Montag, 15. August 2022
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Jarosławiec24/Facebook
Foto: Jarosławiec24/Facebook

Im Jershöft/Jarosławiec befindet sich eine breite, sandige Küste, welche auf jeden einen riesigen Eindruck macht. Dieser Ort ist unter Touristen sehr beliebt. Am Strand kann man bunte Fischkutter antreffen und goldenen Bernstein finden.

Den Strand in Jershöft/Jarosławiec kann man leicht mit Badeorten in Dubai verwechseln. Diese riesige Investition ist nämlich der größte und schönste Strand Polens. 

Um dieses Ziel zu erreichen, musste der Strand erweitert und besser geschützt werden. Im Jahr 2009 wurden hier umfassende Arbeiten durchgeführt. Mehrere Reihen von Holzpfählen wurden in den Meeresgrund getrieben und der Sand wurde vom Meeresgrund genommen und zum Strand transportiert. So kam wieder ein schöner, breiter Sandstrand zum Vorschein, der zum Sonnenbaden und zu Küstenwanderungen einlädt.

Der Strand zeichnet sich durch fünf riesige Steinarme, die 180 Meter ins Meer ragen, aus. 2 Jahre lang, fast 24 Stunden am Tag, lieferten Dutzende von Lastwagen Granitfelsen, aus denen diese Arme entstanden. Die nächste Etappe, die mehrere Monate dauerte, bestand darin, Sand vom Meeresboden hoch zu pumpen. Letztendlich hat der Ort über fünf Hektar Fläche und ist eines der saubersten Badegebiete in Polen.

Die Investition kostete stolze 170 Millionen PLN. Das war eine der größten Initiativen in der Geschichte Polens, die im Rahmen des Schutzes der Meeresküste getätigt wurde.

Was kann man in der Nähe des Strandes finden?

Neben dem Strand kann man in Jershöft/Jarosławiec auch andere Attraktionen finden. Dazu gehören ein 33,3 m hoher Leuchtturm aus dem Jahr 1835 und das Bernsteinmuseum, welches die Entstehung des baltischen Bernsteins präsentiert.

Nach mehreren Sicherheitstests wurde eine Strandgenehmigung erteilt und der Bereich für die Strandbesucher zugänglich gemacht. Das Meer an dieser Stelle ist ziemlich flach und das Wasser ist warm.

Für die kommenden Jahre ist geplant, das Gebiet dieses riesigen Strandes zu entwickeln. Zu den Ideen gehören Strandsportzentren sowie Strandbars. In der Zwischenzeit können die Badegäste auf den ausgewiesenen Plätzen Beachvolleyball spielen.


FB


Twiter


Youtube