Winterwanderungen in der Tatra

Zakopane wird als Winterhauptstadt Polens bezeichnet. Nicht umsonst erfreut sich die Tatra großer Beliebtheit sowohl bei Skifahrern als auch bei Wanderern. Doch welche Wanderwege mit schönen Ausblicken eignen sich für Anfänger?

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
bevölkt

-6.97°C

Warszawa

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Wbei2.57 M/S
klarer Himmel

-4.82°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 0.51 M/S
stark bevölkt

-3.58°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: 1.03 M/S
stark bevölkt

-4.97°C

Krakow

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 83%
Wind: SSEbei1.54 M/S
stark bevölkt

-4.39°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 36%
Wind: WNWbei0.17 M/S
bevölkt

-2.46°C

Gdansk

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 85%
Wind: WSWbei2.57 M/S
stark bevölkt

-3.91°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: NNWbei1.54 M/S
Montag, 06. Februar 2023
Hauptmenü

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Zum wiederholten mal wurde die Polnische-Tourismusmarke-Auszeichnung verleihen. Heuer wurden 4 Orte gekürt. 

Der Krakau-Tschenstochauer Jura, EnoTranowskie, Lodz/Łódź und Posen/Poznań gewannen den Titel der Polnischen Tourismusmarke 2022. Eine Auszeichnung bekamen auch das Heilkreuzgebirge, Roztocze und Cha-KA-Bi. 

“Die Polnische-Tourismusmarken-Auszeichnung wurde zum renommierten Zertifikat, welches für Qualität, Attraktivität und Zuverlässigkeit steht, was von einheimischen und ausländischen Touristen bei der Urlaubsplanung berücksichtigt wird. Sowohl die Gewinner, wie auch die Ausgezeichneten präsentieren verschiedene Bereiche der Landestouristik. Das zeigt, dass eine Tourismusmarke durch verschiedene Orte, Geschmäcker und Aktivitäten in der polnischen Natur geschaffen werden kann”, erklärt Anna Salomończyk-Mochel von der Polnischen Tourismusorganisation. 

Am Wettbewerb um die Polnische Tourismusmarke nahmen 30 polnische Sehenswürdigkeiten teil. 

 

Quelle: rp

 

FB


Twiter


Youtube