1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

0.45°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: NNEbei0.45 M/S
aufgelockerte Wolken

0.95°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: SSEbei3.09 M/S
aufgelockerte Wolken

0.71°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 70%
Wind: Ebei0.89 M/S
aufgelockerte Wolken

1.27°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 72%
Wind: 0.51 M/S
stark bevölkt

0.63°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: Sbei6.71 M/S
stark bevölkt

1.12°C

Gdansk

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: SWbei3.6 M/S
klarer Himmel

-0.34°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 76%
Wind: Sbei1.54 M/S

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Polen

Die Winterzeit naht, der erste Schnee liegt schon vor der Tür. In der Luft duftet es nach Mandeln, Glühwein und Zimt. Die Weihnachtsmärkte in Polen haben bereits ihre Pforten geöffnet. PolenJournal.de hat deswegen eine Liste der schönsten polnischen Weihnachtsmärkte vorbereitet.

Weiterlesen ...
Samstag, 04. Dezember 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die neuesten Daten des Amts für Bahnverkehr sind alles andere als positiv. Es stellte sich nämlich heraus, dass die polnischen Züge in den letzten Monaten große Probleme mit der Pünktlichkeit hatten.

Das 3. Quartal dieses Jahres kann man bei der polnischen Bahn mit nur einem einzigen Wort umschreiben – Verspätung. Aus den Angaben des Amts für Bahnverkehr geht hervor, dass von Juli bis September nur 89 % der Personenzüge und fast 41 % der Güterzüge pünktlich waren. Besonders schlimm war es im Juli, da sind nur 86,73% der Personenzüge rechtzeitig am Bahnsteig angekommen.

Unter den Bahnunternehmen, bei denen monatlich mehr als 1000 Züge auf den Schienen unterwegs sind, erreichte bei der Pünktlichkeit die Warszawska Kolej Dojazdowa das beste Ergebnis. 99,04% der Züge dieses Unternehmen waren pünktlich. Bei dem größten Fernverkehrsunternehmen PKP Intercity wiederum liegt die Pünktlichkeitsquote bei gerade einmal 66,12 %.

Die durchschnittliche Verspätung betrug 21 Minuten für Züge mit einer Verspätung von mehr als 5 Minuten und 59 Sekunden und mehr als 9 Minuten für alle Züge, d. h. auch für die pünktlichen Züge. Der Grund dafür sind vor allem die Passagiere selbst. Bei einer großen Anzahl an Passagieren dauert es lange, bis alle Gäste ihren Platz eingenommen haben. Zudem sind u.a. auch Reparaturen und eine schlechte Organisation der Bauarbeiten daran schuld, dass die Züge nicht pünktlich am Bahnsteig ankommen. Außerdem haben auch die Wetterbedingungen einen Einfluss darauf, ob die Bahn rechtzeitig da ist, denn beispielsweise ist es im Juli aus diesem Grund zur 3 Entgleisungen gekommen.  

 

 

FB


Twiter


Youtube