1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Schneefall

-4.37°C

Warszawa

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Wbei0.45 M/S
stark bevölkt

-2.67°C

Wroclaw

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 90%
Wind: NWbei1.34 M/S
stark bevölkt

-2.73°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: Ebei0.89 M/S
stark bevölkt

-2.97°C

Krakow

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: ENEbei4.63 M/S
stark bevölkt

-2.73°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: ESEbei3.23 M/S
klarer Himmel

-7.74°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: ESEbei2.06 M/S
stark bevölkt

-5.4°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: Ebei4.12 M/S

Wie wird der Nikolaustag in Polen gefeiert?

Auf den 6. Dezember warten die Kinder mit großer Vorfreude. Wieso? An dem Tag besucht sie der geliebte Nikolaus!

Weiterlesen ...
Donnerstag, 09. Dezember 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: rysnal via Wikimedia Commons
Foto: rysnal via Wikimedia Commons

Zu den Top-Touristenattraktionen im nördlichen Teil Polens gehört mit Sicherheit der bezaubernde Oberländische Kanal.

Der Oberländische Kanal ist 80 Kilometer lang und wurde in den Jahren 1844-1881 gebaut. Wenn man schon in Buczyniec ist, sollte man unbedingt das Museum, welches diesem Kanal gewidmet ist, besuchen. Außerdem kann man aus nächster Nähe die Arbeit der Geräte sehen, welche die Plattformen mit den Schiffen  hinauf ziehen und senken.

Ein besonders schönes Erlebnis sind die Schiffsfahrten. Diese dauern zwischen 2 und 10 Stunden. Während der Fahrt kann man die atemberaubende Natur sowie das historische Wassersystem bewundern.

Elbing/Elblag-Buczniec, Buczyniec-Elbing/Elblad

Die Strecke führt durch einen Abschnitt des Oberländischen Kanals mit 5 Schleusenanlagen und einem ornithologischen Reservat am Druzno-See.

Elbin/Elbląg-Buczyniec-Osterode/Ostróda-Liebemühl/Milomłyn

Diese Fahrt dauert den ganzen Tag. Das Schiff überwindet einen Wasserstandunterschied von mehr als 100 Metern zwischen Osterode/Ostróda und Elbing/Elbląg.

Osterode/Ostróda-Liebemühl/Milomłyn, Liebemühl/Milomłyn- Osterode/Ostróda

Während der Schifffahrt kann man die atemberaubende Landschaft des Drwęckie-Sees bewundern. Zudem fährt das Schiff durch zwei Schleusen: die Zielona-Schleuse und die Miłomłyn-Schleuse.

Osterode/Ostróda-Alt Jablonken/Stare Jabłonki, Alt Jablonken/Stare Jabłonki- Osterode/Ostróda

Die Strecke ist 18 Kilometer lang und während der Fahrt kann man die geschützten Vogelarten sehen.

Buczyniec-Jelenie, Jelenie-Buczyniec

Auf dieser Strecke fährt das Schiff durch die 4 wichtigsten und ältesten Schleusenanlagen des Oberländischen Kanals - Buczyniec, Kąty, Oleśnica und Jelenie. Sie ermöglichen es den Schiffen, einen Wasserstandunterschied von 100 Metern zwischen Jeziorak und dem Frischen Haff zu überwinden.

FB


Twiter


Youtube