Winterwanderungen in der Tatra

Zakopane wird als Winterhauptstadt Polens bezeichnet. Nicht umsonst erfreut sich die Tatra großer Beliebtheit sowohl bei Skifahrern als auch bei Wanderern. Doch welche Wanderwege mit schönen Ausblicken eignen sich für Anfänger?

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

-1.04°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: WNWbei2.57 M/S
stark bevölkt

-2.18°C

Wroclaw

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 78%
Wind: ESEbei4.12 M/S
stark bevölkt

-1.39°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 72%
Wind: SSEbei2.57 M/S
leichter Nebel

-2.6°C

Krakow

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: 1.03 M/S
stark bevölkt

-3.84°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 35%
Wind: Ebei1.9 M/S
stark bevölkt

0.1°C

Gdansk

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: SWbei3.6 M/S
stark bevölkt

-1.91°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: NEbei1.54 M/S
Mittwoch, 08. Februar 2023
Hauptmenü

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Es ist ein Ranking, bei dem keine Stadt auf Platz 1 sein möchte. Dennoch geht der Titel der Stadt mit der größten Anzahl an Kollisionen in Polen an Kattowitz/Katowice.

Die meisten Unfälle werden nicht in Warschau/Warszawa oder Krakau/Kraków gebaut. Erstaunlicherweise auch nicht dort, wo die Qualität der Straßen vieles zu wünschen lässt. Die meisten Kollisionen geschehen in der Stadt, wo es viele, breitet und renovierte Straßen gibt, nämlich in Kattowitz/Katowice. Letztes Jahr wurden dort 5348 Unfälle gebaut. Rechnet man das auf 10 000 Einwohner um, so ist hier das Risiko einer Kollision am größten. Zu diesem Entschluss kam die Firma Ubea, welche Preisvergleiche für Versicherungen anbietet.

2020 ist es in Polen zu 23 540 Unfällen und 382 46 Kollisionen gekommen. Für Versicherer haben Kollisionen, die deutlich häufiger vorkommen als schwere Unfälle, einen großen Einfluss auf die Preise der Haftpflichtversicherung in einer bestimmten Region.

Wo sieht die Situation am schlechtesten aus? Vor allem in Niederschlesien, Warschau/Warszawa und auf der Strecke von Tschenstochau/Częstochowa nach Lodz/Łódź. Das ist aber noch nicht alles. Zu den besonders gefährlichen Städten gehören auch Stettin/Szczecin, Stolp/Słupsk, Rzeszów, Kjelzy/Kielce, Thorn/Toruń, Oppeln/Opole, Breslau/Wrocław, Köslin/Koszalin, Allenstein/Olsztyn, Tschenstochau/Częstochowa und Bromberg/Bydgoszcz.

In Kattowitz/Katowice sollte man vor allem auf der Murckowska Straße, Pszczyńska Straße, Chorzowska Straße, Kościuszki Straße, Roździeńskiego Allee und dem Kattowitzer Abschnitt der verkehrsreichen Straße DTŚ aufpassen, denn hier kommt es zu den meisten Kollisionen. Hier gibt es nämlich den meisten Verkehr und die Autofahrer überschreiten oft das Tempolimit.

Für die Versicherung ist eine Kollision zwar günstiger als ein Unfall, doch aufgrund der Häufigkeit sollte man deren Einfluss auf die Preise des Versicherungsunternehmens nicht unterschätzen. 

 

FB


Twiter


Youtube