Diese polnischen Gerichte muss man probiert haben!

Bei Urlaubsreisen geht es nicht nur darum, interessante Orte zu entdecken, sondern auch darum, ganz neue Geschmacksrichtungen kennenzulernen. Wenn man einen neuen Ort besucht, ist es empfehlenswert, lokale Restaurants zu besuchen und traditionelle Gerichte zu bestellen. In Polen gibt es einige interessante Gerichte, die man unbedingt probieren muss.

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

19.91°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: WNWbei6.69 M/S
aufgelockerte Wolken

16.54°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 85%
Wind: WNWbei4.63 M/S
bevölkt

16.4°C

Poznan

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 60%
Wind: WNWbei4.12 M/S
stark bevölkt

17.27°C

Krakow

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 90%
Wind: Wbei4.12 M/S
stark bevölkt

15.61°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: WNWbei4.64 M/S
leichter Regen

16.39°C

Gdansk

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: Wbei8.23 M/S
klarer Himmel

23.76°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 72%
Wind: 1.03 M/S
Samstag, 02. Juli 2022
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Urlaub an einem wunderschönen Ort bei sonnigem Wetter – so kann kurz und knapp der Sommer in Polen heuer beschrieben werden. Doch wie und wo genau haben die Bewohner des Landes ihre freien Tage verbracht?

Wegen der Coronaviruspandemie haben sich viele Menschen entschieden, den Urlaub in Polen zu verbringen. Und zwar nicht nur an beliebten Orten, sondern auch in Regionen, die weniger populär sind. Fast überall waren die Hotels voll. Das Internetportal Nocowanie.pl hat sich genau die Urlaube der Bewohner Polens angesehen und stellte fest, dass die meisten ihre freien Tage im Land an der Weichsel verbracht haben.

Meer, Gebirge oder See?

Am liebsten reisten die Menschen in die Woiwodschaften Pommern und Westpommern. Auch Kleinpolen und Niederschlesien erfreuten sich einer großen Beliebtheit. Hingegen das kleinste Interesse der Reisenden richtete sich in die Richtung der Woiwodschaften Lebus, Oppeln und Łódź.

In Pommern wählten Reisende am liebsten Großendorf/Władysławowo, Leba/Łeba, Kahlberg/Krynica Morska und Karwen/Karwia aus. In Westpommern waren es hingegen Großmöllen/Mielno, Sorenbohm/Sarbinowo, Kolberg/Kołobrzeg und Poberow/Pobierowo.

Man kann feststellen, dass heuer die meisten Bewohner Polens den Urlaub am Meer wählten, gleich dahinter platzierten sich hingegen die polnischen Berge. In dieser Kategorie wählten die Reisenden am liebsten Zakopane, Szczawnica, Krynica-Zdrój und Białka Tatrzańska.

Die 10 beliebtesten Urlaubsorte in Polen im Sommer 2021:

  1. Zakopane,

  2. Großendorf/Władysławowo,

  3. Leba/Łeba,

  4. Kahlberg/Krynica Morska,

  5. Großmöllen/Mielno,

  6. Kolberg/Kołobrzeg,

  7. Krummhübel/Karpacz,

  8. Sorenbohm/Sarbinowo,

  9. Polańczyk,

  10. Solina.

Hotel, Sommerhaus oder Apartment?

Bei der Wahl des Übernachtungsobjektes wählten die Bewohner Polens vor allem Unterkünfte und Zimmer (39,6%), Sommerhäuser (25,7%) und Apartments (13%).

Wie viel kostete ein Urlaub in Polen?

In der beliebtesten Region für Urlauber, also am Meer musste man durchschnittlich mehr als 50 Zloty pro Übernachtung bezahlen. In Misdroy/Międzyzdroje waren es ganze 70 Zloty, hingegen in Sorenbohm/Sarbinowo waren es etwas mehr als 40 Zloty.

In den Bergen sah die Situation ähnlich aus. In Zakopane kostete eine Übernachtung ungefähr 60 Zloty pro Nacht. In Schirk/Szczyrk sogar etwas mehr als 60 Zloty.  Hingegen in Krościenko nad Dunajcem musste man nur 40 Zloty bezahlen und in Murzasiche 42 Zloty.

 

Quelle: nocowanie

FB


Twiter


Youtube