1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leicht bevölkt

9.65°C

Warszawa

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 88%
Wind: NNWbei0.45 M/S
klarer Himmel

11.06°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: Wbei2.06 M/S
aufgelockerte Wolken

11°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: SWbei2.06 M/S
stark bevölkt

9.34°C

Krakow

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: WSWbei2.06 M/S
stark bevölkt

8.58°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: Wbei2.4 M/S
leicht bevölkt

10.87°C

Gdansk

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WSWbei4.12 M/S
leicht bevölkt

8.09°C

Lublin

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Wbei3.09 M/S

Ein Stück Ägypten in Polen - die bekanntesten Pyramiden an der Weichsel

 

 

Die riesigen Pyramiden aus Ägypten kennt jeder. Doch kaum einer weiß, dass auch in Polen solche Bauwerke  zu finden sind. Manche sind sogar älter als die weltbekannten Sehenswürdigkeiten. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 23. September 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Nach dem Sommer werden Bauarbeiten und Sanierungen auf zahlreichen polnischen Straßen und Autobahnen durchgeführt. Autofahrer müssen sich auf Staus gefasst machen.

Die Geduld der Autofahrer, die in Polen unterwegs sind, wird einmal wieder auf eine harte Probe gesetzt. In den kommenden Monaten muss man mit Stop-and-Go-Verkehr wegen Bauarbeiten rechnen. Insgesamt handelt es sich um 70 Stellen, wie das Blatt Rzeczpospolita am Montag berichtete. Mit dabei sind u.a. die Autobahn A2 (Bauarbeiten auf der Strecke zwischen den Verkehrsknoten Stryków und Emilia) und die A4-Autobahn (Verkehrsbehinderungen ab Góra św. Anny bis zur Woiwodschaftsgrenze zu Schlesien).

Gearbeitet wird auch auf den Straßen in der Nähe von Stettin/Szczecin, wo der Verkehrsknoten Kijewo, welcher die A6-Autobahn, die S3-Schnellstraße und die Nationalstraße 10 verbindet, umgebaut wird. 

Mit einer Blechlawine ist ebenfalls in Großpolen auf der Schnellstraße S-11, in Lublin auf der Landesstraße 12 sowie in Kujawien-Pommern (Nationalstraße 15) und Masowien (Nationalstraße 62) zu rechnen.

 

Quelle: rp

 

FB


Twiter


Youtube