1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Schneefall

-4.37°C

Warszawa

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Wbei0.45 M/S
stark bevölkt

-2.67°C

Wroclaw

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 90%
Wind: NWbei1.34 M/S
stark bevölkt

-2.73°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: Ebei0.89 M/S
stark bevölkt

-2.97°C

Krakow

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: ENEbei4.63 M/S
stark bevölkt

-2.73°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: ESEbei3.23 M/S
klarer Himmel

-7.74°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: ESEbei2.06 M/S
stark bevölkt

-5.4°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: Ebei4.12 M/S

Wie wird der Nikolaustag in Polen gefeiert?

Auf den 6. Dezember warten die Kinder mit großer Vorfreude. Wieso? An dem Tag besucht sie der geliebte Nikolaus!

Weiterlesen ...
Donnerstag, 09. Dezember 2021
Hauptmenü
Anzeige

Große Segelschiffe steuern Ende Juli Stettin an. Foto: Zegluga Szczecińska
Große Segelschiffe steuern Ende Juli Stettin an. Foto: Zegluga Szczecińska

Besucher der polnischen Hafenstadt Szczecin (Stettin) können sich auf ein Sommerfestival rund um die Segelschifffahrt freuen. Zwar hatte Tall Ships‘ Races International Anfang Juni die diesjährige Ausgabe des Großseglerrennens auf der Ostsee aufgrund der anhaltend unsicheren Pandemielage abgesagt. Doch als Ersatz für das ausfallende Finale der Regatta finden vom 30. Juli bis 1. August auf den Inseln Łasztownia und Wyspa Grodzka die „Żagle.2021“ (Segel.2021) statt.

Nachdem sich die beiden Hafenstädte Turku und Marihamn pandemiebedingt aus der Regatta zurückgezogen hatten, haben die verbliebenen Teilnahmeorte gemeinsam mit dem Hauptorganisator die Absage beschlossen. Für Szczecin war für den Höhepunkt der Sommersaison das große Finale vorgesehen. Die diesjährige Ausgabe wurde in ihrer bisherigen Planung komplett auf 2024 verschoben. Weil sich die Covid-Pandemie in Polen auf dem Rückzug befindet und die Inzidenzwerte mittlerweile im einstelligen Bereich liegen, halten die Organisatoren in Szczecin an den Plänen für ein Segler-Festival im Sommer fest.

Schon im vergangenen Sommer hatte die nur rund zwei Autostunden von Berlin entfernte Metropole verschiedene größere Veranstaltungen unter Einhaltung eines strikten Hygiene- und Sicherheitskonzepts durchgeführt.  Vergleichbare Regeln sollen auch in diesem Jahr für die nötige Sicherheit der Gäste sorgen. Die wichtigste Attraktion der „Żagle.2021“ sollen nach wie vor die imposanten Großsegler sein. Die Veranstalter rechnen mit einer Vielzahl der für die Tall Ships‘ Races gemeldeten Schiffe. Das Segelzentrum Szczecin organisiert für interessierte Besatzungen ein kleines Ersatzrennen auf der Ostsee. Auch eine Segelparade mit anschließender Bootsbesichtigung ist geplant.

Das begleitende Festival ist auf mehrere Erlebniszonen auf den beiden Inseln und den Wały Chrobrego (Hakenterrassen) aufgeteilt. So wird es einen Erlebnispark für Kinder und eine klassische Kirmes mit Polens größtem Riesenrad geben. Die Food-Truck-Zone soll schmackhaftes Essen bei größtmöglichem Abstand bieten und die Craft-Beer-Zone in die Vielfalt polnischer Kleinbrauereien einführen. Darüber hinaus wird es eine Shantybühne am Zentaurenbrunnen und weitere kleinere Showbühnen sowie eine Sport- und Aktivitätszone geben.

Informationen zum Segler-Festival unter www.zagle2021.szczecin.eu Allgemeine Informationen zu Reisen nach Polen beim Polnischen Fremdenverkehrsamt, www.polen.travel

FB


Twiter


Youtube