1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
klarer Himmel

29.81°C

Warszawa

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 45%
Wind: Ebei1.79 M/S
leicht bevölkt

22°C

Wroclaw

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: NEbei0.89 M/S
leichter Regen

24.43°C

Poznan

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 60%
Wind: SWbei4.47 M/S
leichter Regen

28.48°C

Krakow

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 57%
Wind: 1.03 M/S
stark bevölkt

23.34°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 69%
Wind: NNEbei1.32 M/S
klarer Himmel

25.88°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 61%
Wind: WNWbei4.12 M/S
klarer Himmel

29.09°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 51%
Wind: Ebei4.12 M/S

Wie viel kostet die Fahrt mit einer Pferdekutsche zum Meerauge?

Trotz der Kritik, nutzen immer noch viele Menschen dieses Transportmittel, um zum Meerauge zu gelangen.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 29. Juli 2021
Hauptmenü

Foto: KPN / Twitter
Foto: KPN / Twitter

Ab dem 11. Juni werden auf dem Weg zur Schneekoppe auf der tschechischen und polnischen Seite Sicherheitsnetze aufgestellt. 

Am 7. Juni informierte der tschechische Teil des Nationalparks Riesengebirge, das auf dem Weg zur Schneekoppe Sicherheitsnetze aufgestellt werden. Der Grund dafür sind Touristen, die sehr oft den Pfad verlassen, um inmitten der Natur sich etwas auszuruhen. Das ist jedoch gegen die geltenden Regeln. Es gibt keinen anderen Weg, um die umliegende Natur der Schneekoppe vor den Menschen zu schützen. 

Dieselbe Entscheidung haben auch die Verwalter der Nationalparks Riesengebirge auf der polnischen Seite getroffen. “Es ist ein physischer Schutz der wertvollen Ökosysteme, in denen Gattungen wachsen, die woanders nicht vorkommen, wie das letztens gezeigte Gänseblümchen-Ehrenpreis. Es ist jedoch auch eine Art von Aufruf, ein Schrei der Verzweiflung, die Verteidigung von kostbaren Ökosystemen, die im Namen der vorübergehenden Laune der Gäste, zerstört werden. Wir mögen diese Netze nicht, jedoch lenken sie die Aufmerksamkeit auf das Problem”, schrieb der Nationalpark Riesengebirge auf Facebook. 

 

Quelle: KPN

FB


Twiter


Youtube