1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
klarer Himmel

21.17°C

Warszawa

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 46%
Wind: ESEbei8.23 M/S
aufgelockerte Wolken

15.88°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 78%
Wind: WNWbei2.24 M/S
leicht bevölkt

19.99°C

Poznan

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 73%
Wind: NNWbei4.63 M/S
klarer Himmel

20.59°C

Krakow

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 40%
Wind: ENEbei6.17 M/S
stark bevölkt

14.42°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: SWbei2.11 M/S
klarer Himmel

19.99°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: SEbei5.13 M/S
klarer Himmel

14.81°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 67%
Wind: ESEbei6.85 M/S

Von den Verstorbenen trennt uns nur die Zeit - Die Schädelkapelle von Czermna

 

Sie lockt heran, ruft Unheimlichkeit hervor, bringt zum Nachdenken. Dieses einmalige Werk der religiösen Kunst ist ein besonderes Bild der Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Menschen. Über die Schädelkapelle in Czermna erzählte PolenJournal.de der Reiseführer Sławomir Stasiak.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 13. Mai 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Tatromaniak/Facebook
Foto: Tatromaniak/Facebook

Die nächtlichen Fotos der Tatra erobern derzeit das Internet.

Die Tatra gehört zu den schönsten Gebirgen Polens. Jedes Jahr kommen eine Menge Touristen sowohl aus dem Heimatland als auch aus dem Ausland hierher. Dieser Ort ist nicht nur für den Wintersport gut geeignet, aber auch für Spaziergänge über die malerischen Wanderwege. Leider ist das wegen der Pandemie nicht so einfach. Das bedeutet aber nicht, dass man die atemberaubende Landschaft nicht bewundern kann. Man kann in den sozialen Medien viele Fotos der Berge sehen. Vor Kurzem wurden solche Bilder auf dem Facebookprofil Tatromaniak von einem Fotografen veröffentlicht, wo man die Tatra bei Nacht sieht. Die User waren entzückt. 

Der Mann, der die Fotos gemacht hat, ist Robert Górz, der beruflich in der Tatra unterwegs ist. Er stellte seine Geräte auf dem Gubałówka auf, und von dort aus fotografierte er die atemberaubende Landschaft.

Opublikowany przez Tatromaniak Piątek, 11 grudnia 2020

 

FB


Twiter


Youtube