1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Nebel

3.07°C

Warszawa

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Wbei4.63 M/S
klarer Himmel

1.69°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Ebei1.03 M/S
leichter Nebel

0.13°C

Poznan

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: SSWbei2.06 M/S
aufgelockerte Wolken

3.76°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: Wbei2.06 M/S
klarer Himmel

3.33°C

Opole

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: NEbei0.45 M/S
klarer Himmel

2.79°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Wbei4.12 M/S
stark bevölkt

3°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Wbei5.14 M/S

Die stürmische Geschichte des Schlosses Kamenz

In Kamenz/Kamieniec Ząbkowicki in Niederschlesien befindet sich ein neugotisches Schloss. Beeindruckend, mysteriös und in vieler Hinsicht außergewöhnlich. Mit einer faszinierenden Geschichte über eine verbotene Liebe, die sich für einen Roman oder ein Drehbuch eines Netflix-Filmes eignet. Jahrelang vergessen und verkommen. Jetzt hat es die Chance auf eine bessere Zukunft. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 02. März 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die Pendolinos sollen ab dem 13. Dezember schneller fahren. Somit verkürzt sich die Fahrt von der Hauptstadt aus bis ans Meer um mehrere Minuten. 

Derzeit braucht man zwei Stunden und 47 Minuten, um von Danzig/Gdańsk nach Warschau/Warszawa mit dem Pendolino zu kommen. Doch im neuen Fahrplan hat sich die Reisezeit auf 2 Stunden 35 Minuten verkürzt. Wo sind die 12 Minuten geblieben? Es wurden neue Strecken gebaut, auf denen die Züge bis zu 200 km/h fahren können. Die Rede ist von der Strecke zwischen dem Bahnhof Warszawa-Praga und Legionowo, einem 28 Kilometer langen Abschnitt in der Nähe von Gąsocin, einem 17 Kilometer langen Abschnitt von der Haltestelle Krośnice Maz. bis Mława, einem 14 Kilometer langen Abschnitt zwischen Malbork/Marienburg und Szymankowo und der Strecke zwischen Tczew und der Haltestelle Gdańsk-Lipce.

Die Testfahrten auf der Strecke von Warschau/Warszawa nach Danzig/Gdańsk zeigten, dass die schnellere Geschwindigkeit keine Gefahr darstellt.

FB


Twiter


Youtube