1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
klarer Himmel

13.34°C

Warszawa

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 62%
Wind: SEbei2.06 M/S
leicht bevölkt

12.19°C

Wroclaw

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: 1.03 M/S
leichter Regen

12.22°C

Poznan

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: Sbei0.51 M/S
aufgelockerte Wolken

12.05°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: 1.03 M/S
leichter Regen

12.22°C

Opole

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 83%
Wind: SEbei0.89 M/S
klarer Himmel

10.21°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: SSEbei1.54 M/S
klarer Himmel

11°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 0.51 M/S

Von den Verstorbenen trennt uns nur die Zeit - Die Schädelkapelle von Czermna

 

Sie lockt heran, ruft Unheimlichkeit hervor, bringt zum Nachdenken. Dieses einmalige Werk der religiösen Kunst ist ein besonderes Bild der Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Menschen. Über die Schädelkapelle in Czermna erzählte PolenJournal.de der Reiseführer Sławomir Stasiak.

Weiterlesen ...
Sonntag, 16. Mai 2021
Hauptmenü
Anzeige

Das Ministerium für Meereswirtschaft und Binnenschifffahrt gab die Namensvorschläge für drei neue künstliche Inseln in Polen bekannt.

Wie Michał Kania, der Rechtssprecher des Ministeriums für Meereswirtschaft und Binnenschifffahrt bekannt gab, nahmen im Wettbewerb für die Inselnamen ganze 21.912 Personen teil. Im Frischen Haff gewann der Name Estyjska Insel, der an den mittelalterlichen Namen des Haffs anknüpfte. Für diesen Vorschlag stimmten ganze 9.984 Personen.

Hingegen im Stettiner Haff werden die neuen künstlichen Inseln Brysna (Verbindung der Wörter bryza (Brise) und sny (Träume) und Śmiecka (Name stammt von einem nicht mehr existierenden Dorf in Westpommern) heißen.

"Jetzt wird die formelle Prozedur beginnen. Das Ministerium für Meereswirtschaft und Binnenschifffahrt wird einen Antrag beim Ministerium für Inneres und Verwaltung stellen, um dem neuen Territorium Polens die Gewinnernamen zu geben", erklärt Kania. Die Autoren der besten Vorschläge werden hingegen einen Preis bekommen.

Alle drei Inseln entstehen im Rahmen von zwei Meeresinvestitionen, die in Polen realisiert werden.

 

 

FB


Twiter


Youtube