1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leicht bevölkt

9.94°C

Warszawa

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 69%
Wind: Wbei5.77 M/S
stark bevölkt

11.4°C

Wroclaw

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 77%
Wind: Wbei4.08 M/S
leichter Regen

10.43°C

Poznan

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 77%
Wind: WSWbei0.45 M/S
bevölkt

9.39°C

Krakow

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: WSWbei5.81 M/S
stark bevölkt

11.18°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 68%
Wind: WSWbei3.58 M/S
stark bevölkt

8.96°C

Gdansk

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Wbei7 M/S
klarer Himmel

9.53°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: Wbei6.62 M/S

Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Montag, 19. Oktober 2020
Hauptmenü
Anzeige

Seit einigen Tagen kann man in den Wäldern im Karpatenvorland geheimnisvolle Geräusche hören. Dabei muss man keine Angst haben, denn es handelt sich um Hirsche, dessen Brunft begonnen hat.

In Bieszczady sind derzeit viele Touristen unterwegs. Das wundervolle Wetter ermutigt viele zum Spazieren oder Rad fahren. Es ist ein guter Ort, um zu entspannen und Energie zu tanken. Doch viele haben Angst, weil man aus den Wäldern komische Geräusche hören kann. Es ist aber nicht Schlimmes. Die Hirschbrunft hat begonnen und deswegen ist es so laut. Die Förster vermuten, dass dieses Jahr 2500 Hirsche an der Brunft teilnehmen werden, die ca. vier Wochen andauern wird.

Vor dem Sonnenuntergang und früh morgens kann man das Brüllen der Hirsche und wie sie mit den Hörnen gegen Bäume schlagen, hören. Einige denken, dass diese Geräusche von Bären stammen, was aber nicht stimmt.

Muss man Angst vor Hirschen haben? Das wichtigste ist, sie einfach in Ruhe zu lassen und die atemberaubenden Geräusche zu genießen. Viele Menschen sind der Meinung, dass die Hirschbrunft ein einzigartiges Spektakel ist.

 

 

 

 

FB


Twiter


Youtube