Wissenswertes über den Polnischen Unabhängigkeitstag

Am 11. November feiert man in Polen den Unabhängigkeitstag. Dies ist ein Nationalfeiertag zum Anlass der Wiedererlangung der Unabhängigkeit durch Polen nach 123 Jahren Teilung.

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Nebel

0.97°C

Warszawa

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: Wbei1.54 M/S
aufgelockerte Wolken

2.46°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: WNWbei4.12 M/S
stark bevölkt

2.35°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: Wbei4.12 M/S
aufgelockerte Wolken

2.23°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: WSWbei5.66 M/S
leichter Schneefall

1.16°C

Opole

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 38%
Wind: Wbei2.56 M/S
leichter Nebel

1.44°C

Gdansk

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: WSWbei2.57 M/S
stark bevölkt

0.37°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 97%
Wind: SSEbei2.57 M/S
Mittwoch, 07. Dezember 2022
Hauptmenü

Dieses Jahr sah der Urlaub etwas anders aus als bisher. Doch wo flogen die Polen am liebsten hin?

Obwohl die Coronapandemie vielen einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, wenn es um den Urlaub ging, reisten einige doch noch weg. Der Internet-Reisevermittler eSky.pl hat sich die Reservierungen in seinem Servis von Juni bis September genauer angesehen. Dabei stellte sich heraus, dass die Polen Angst vor der Quarantäne sowie einer Stornierung der Flüge hatten und somit den Urlaub lieber im eigenen Land verbrachten. Die Anzahl der gekauften Tickets für Inlandsflüge ist im Vergleich zu den drei Sommermonaten des vergangenen Jahres um 5 Prozentpunkte gestiegen. Besonders beliebt waren die Strecken Warschau/Warszawa-Stettin/Szczecin-Warschau/Warszawa, Krakau/Kraków-Danzig/Gdańsk, Warschau/Warszawa-Danzig/Gdańsk-Warschau/Warszawa und Breslau/Wrocław-Warschau/Warszawa. Die Auslandsflüge begrenzten sich weitgehend auf Europa. Am liebsten flogen die Polen nach Großbritannien, in die Niederlande, nach Belgien, Italien, Deutschland, Spanien, Frankreich und Griechenland. Wenn es um die Städte geht, waren vor allem London, Eindhoven, Brüssel, Rom und Dortmund beliebt. Der durchschnittliche Urlaub im Ausland dauerte zehn Tage.

Nachdem die Grenzen in der Europäischen Union wieder geöffnet wurden, reduzierten Fluggesellschaft die Ticketpreise. Laut eSky.pl waren von Juni bis August die Tickets durchschnittlich um 22 Prozent günstiger als im vorherigen Jahr und kosteten somit 137 Euro. Das billigste Ticket konnte zu dieser Zeit für etwa 6 Euro gekauft werden, während im letzten Jahr der Betrag doppelt so hoch war.

Am liebsten flogen Polen mit Ryanair (33%), Wizzair (27,5%) und LOT (22%). Danach folgten Lufthansa, easyJey, SAS, KLM, Norwegian und Air France. Die meisten (60%) verbrachten ihren Urlaub im Ausland alleine, 20% der Reisenden zu zweit und 14% mit der Familie mit einem Kind oder zwei Kindern.

 

 

FB


Twiter


Youtube