1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

1.22°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: Wbei8.75 M/S
leicht bevölkt

0.74°C

Wroclaw

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: Wbei6.17 M/S
stark bevölkt

1.63°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Wbei5.66 M/S
leichter Schneefall

0.43°C

Krakow

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: WSWbei5.14 M/S
stark bevölkt

0°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: WNWbei1.34 M/S
aufgelockerte Wolken

1.16°C

Gdansk

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: NWbei5.14 M/S
Schnee

1°C

Lublin

Schnee
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: Wbei9.26 M/S

Zuhause hat viele Namen

Das Schloss in Preußisch Krawarn/Krowiarki kann für die meisten nur eines von vielen Gebäuden dieser Art in Polen sein. Ein weiteres Schloss, das im Stich gelassen wurde und nur darauf wartet, um einzustürzen. Kaum jemand ist sich jedoch bewusst, dass dieser Prachtbau als einer der wenigen die Chance auf eine glänzende Zukunft hat.

Weiterlesen ...
Dienstag, 26. Januar 2021
Hauptmenü
Anzeige

In Polen gibt es viele wunderschöne Strände. Aber nur einer hat einen Blick auf zwei Schlösser.

Ist es möglich, dass der schönste Strand Polens nicht an der Ostsee liegt? Darüber können viele streiten, doch man kann mit Sicherheit sagen, dass der Ausblick an diesem See einmalig ist.

Der Czorsztyn-Stausee ist ein Wasserspeicher am Dunajetz. Er liegt also in den Pieninen. Der rund um den See liegende Strand ist also ein Touristenlieblingsort, wo man sich an heißen Tagen etwas abkühlen kann. Doch das Highlight dieses Ortes ist nicht der wunderschöne Strand und das kühle Wasser, sondern der aussergewöhnliche Ausblick. In der unmittelbaren Nähe liegt nämlich die Burg Niedzica, eine mittelalterliche Fortifikation, die eine der schönsten touristischen Attraktionen Polens ist.

Auf der anderen Seite des Sees befinden sich hingegen die Ruinen der Burg Czorsztyn. Das aus dem 14. Jahrhundert stammende Schloss befindet sich heute unter der Obhut des Nationalparks Pieninen.

 

FB


Twiter


Youtube