1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
klarer Himmel

12.21°C

Warszawa

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: Ebei2.06 M/S
stark bevölkt

11.39°C

Wroclaw

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: WNWbei6.69 M/S
stark bevölkt

12.62°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: WNWbei4.63 M/S
leichter Regen

12.81°C

Krakow

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: SWbei4.12 M/S
stark bevölkt

11.11°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WNWbei4.47 M/S
klarer Himmel

7.9°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Nbei1.03 M/S
leichter Regen

13°C

Lublin

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: Sbei2.06 M/S

Von den Verstorbenen trennt uns nur die Zeit - Die Schädelkapelle von Czermna

 

Sie lockt heran, ruft Unheimlichkeit hervor, bringt zum Nachdenken. Dieses einmalige Werk der religiösen Kunst ist ein besonderes Bild der Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Menschen. Über die Schädelkapelle in Czermna erzählte PolenJournal.de der Reiseführer Sławomir Stasiak.

Weiterlesen ...
Freitag, 14. Mai 2021
Hauptmenü
Anzeige

Oldtimer auf dem Schloss Lohe / Zamek Topacz (Foto: Pixabay)
Oldtimer auf dem Schloss Lohe / Zamek Topacz (Foto: Pixabay)

Die Region folgt dem Beispiel von Schlesien und erschafft die neue Woiwodschaftsroute der Technischen Denkmäler. 

Unter den 20 Sehenswürdigkeiten, die Teil der Route der Technischen Denkmäler in der Woiwodschaft Niederschlesien sind, kann man unter anderem das Bildungs- und Kulturzentrum Alte Grube in Waldenburg/Wałbrzych, das Industrie- und Eisenbahnmuseum in Schlesien in Jaworzyna Śląska/Königszelt, das Automobil- und Oldtimer-Museum Topacz in Ślęza/Lohe, das Papiermuseum in Duszniki Zdrój/Bad Reinerz, die Weberhäuser in Chełmsko Śląskie/Schömberg, die Hilbertmühle in Dzierżonów/Reichenbach im Eulengebirge, die Glashütte Julia in Piechowice/Petersdorf und die Urangrube in Kleno/Klessengrund finden.

Die neue Touristenroute soll die Schaffung eines gemeinsamen Werbeangebots ermöglichen, weswegen die Kosten ihrer Vorbereitung zwischen mehreren Teilnehmern aufgeteilt werden. Die Objekte können auch zusammen EU-Gelder beantragen. 

Gemäß der Ankündigungen von Piotr Gerber, dem Vorsitzenden der Stiftung zum Schutz industriellen Erbes in Schlesien, soll die erste große Veranstaltung auf dem Touristenpfad eine Oldtimer-Rallye sein. Die Route der Technischen Denkmäler in der Woiwodschaft Niederschlesien ist jedoch nicht der erste Pfad solcher Art in Polen, bereits in der Woiwodschaft Schlesien und in Bydgoszcz/Bromberg schuf man ähnliche Attraktionen. 

Mehr zum Thema:

Bütten: Mehr als nur ein Stück Papier

Papier: Der stille Augenzeuge der Geschichte

FB


Twiter


Youtube