1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

13.79°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: NEbei4.1 M/S
SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE

13.27°C

Wroclaw

SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: NWbei3.1 M/S
aufgelockerte Wolken

14.94°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: NEbei2.6 M/S
aufgelockerte Wolken

12.27°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Wbei1.5 M/S
stark bevölkt

12.3°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: NNWbei1.79 M/S
aufgelockerte Wolken

15.18°C

Gdansk

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: NEbei5.7 M/S
SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE

12°C

Lublin

SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: NEbei3.6 M/S

Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 01. Oktober 2020
Hauptmenü
Anzeige

Übernachtungsmöglichkeiten in Masuren werden immer geringer, denn die Touristen strömen hier wieder an.

Es gibt endlich einen einen Grund zur Freude. Die ersten Touristen in Masuren sind da. Vor allem an Wochenenden ist die Zahl der Touristen groß. Dann sind die Hafenkneipen voller Menschen. Die Besitzer geben zu, dass es sogar Hoffnung gibt, das wieder aufzuarbeiten, was sie Anfang Mai verloren haben. Dank der Lockerung der Beschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus durften die Häfen und die Ekomarinen wieder öffnen. Man kann jetzt nicht nur den Hafenbereich nutzten, sondern auch unter bestimmten hygienischen Bedingungen die sanitären Einrichtungen.

Obwohl erst seit Kurzem wieder Segel in Masuren sichtbar sind, gab es schon erste Unfälle, unter anderem hat sich ein Mann verbrannt, weil er auf einen Grill gefallen ist. Nun werden auch Wasserrettungswagen die Sicherheit der Menschen überwachen. 

Masuren erwacht zu neuem Leben 

Dass die Anzahl der Touristen steigt, bemerken auch Eigentümer von Charterunternehmen und Hotels. Von Tag zu Tag wächst die Nachfrage nach freien Zimmern. Auch Segeln erfreut sich großer Popularität, denn die Segler wollen nicht nur während der Ferien, sondern auch im Juni Boote mieten. Für den ein oder anderen wird es auch erfreulich sein, dass die Preise für Charterdienste im Vergleich zum Vorjahr nicht gestiegen sind.

Schon jetzt sind viele Menschen in Masuren unterwegs. Das sieht man nicht nur daran, dass es eine größere Anzahl an Leuten auf der Straße gibt, aber vor allem tauchen hier immer mehr Autos auf. Die Telefone in Hotels und anderen Übernachtungsmöglichkeiten sind ständig besetzt. So langsam gehen die freien Zimmer im Sommer aus. Das gibt allen die Hoffnung, dass trotz der schwierigen Situation doch noch alles gut wird.

In den vergangenen Jahren fuhren täglich zwischen 30 und 40 Tausend Booten und Jachten auf den masurischen Seen. 

Mehr zum Thema:

Neuer Werbespot für Ermland-Masuren

Masuren: Stille, Natur, Geschichte

Unbekanntes Westmasuren

Masuren - 7 interessante Plätze, die man sehen sollte.

Mit Ruderboot und Sauna: Urlaub im Ferienhaus Marianna

 

FB


Twiter


Youtube