Freie Tage im Schuljahr 2022/2023 in Polen

Das neue Schuljahr hat in Polen gerade erst begonnen, aber viele Schüler sehnen sich schon nach einer kurzen Auszeit. Wann gibt es Feiertage, Winterferien und andere freie Schultage in diesem Schuljahr? Ein kurzer Überblick.

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Nebel

11.34°C

Warszawa

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: WNWbei9.77 M/S
aufgelockerte Wolken

12.83°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: WNWbei8.75 M/S
aufgelockerte Wolken

11.73°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: NWbei4.63 M/S
aufgelockerte Wolken

10.8°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 88%
Wind: Wbei8.75 M/S
stark bevölkt

11.16°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 38%
Wind: WNWbei8.68 M/S
aufgelockerte Wolken

12.19°C

Gdansk

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: NNWbei6.17 M/S
stark bevölkt

10.76°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 94%
Wind: WNWbei9.77 M/S
Montag, 03. Oktober 2022
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Zoo Wrocław
Foto: Zoo Wrocław

Der Zoologische Garten in Wrocław/Breslau führt eine Zucht des vom Aussterben bedrohten Uroplatus henkeli. Ein Tier dieser Art, das wie ein kleiner Krokodil aussieht, wurde zuletzt am 11. März geboren. 

Uroplatus henkeli ist eine zum Züchten sehr schwierige Tierart. Doch dem Breslauer Zoo gelang die Aufgabe. Im August 2019 kamen dort zum ersten Mal die Tiere auf die Welt. Von diesem Moment an wurden bereits 10 geboren. Der letzte schlüpfte am 11. März. 

„Uroplatus henkeli benötigen eine geeignete Temperatur im Terrarium, hohe Feuchtigkeit und eine entsprechende Beleuchtung. Unsere Aufmerksamkeit und besondere Fürsorge benötigt erstmals das Weibchen und dann die Eier. Die Wiederholbarkeit des Fortpflanzungprozesses bedeutet für uns, dass wir erfolgreich waren. Die Tiere leben unter guten Bedingungen und fühlen sich wohl“, kommentierte Zoodirektor, Radosław Ratajszczak. 

Uroplatus henkeli wurde von der Weltnaturschutzunion (IUCN) als eine vom Aussterben bedrohte Tierart klassifiziert. Die Gattung ist auch Teil des Washingtoner Artenschutzübereinkommens.

 

FB


Twiter


Youtube