1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

13.14°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Sbei1.5 M/S
bevölkt

13.65°C

Wroclaw

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Sbei1.5 M/S
stark bevölkt

13.68°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: SSWbei3.6 M/S
leichter Nebel

9.96°C

Krakow

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: ENEbei1.5 M/S
stark bevölkt

12.47°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: SWbei2.68 M/S
moderater Regen

9.25°C

Gdansk

moderater Regen
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: SSEbei2.1 M/S
klarer Himmel

12°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: SSWbei2.6 M/S

Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Samstag, 24. Oktober 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Der Aufwärtstrend bei den Passagierzahlen der polnischen Flughäfen hält weiter an. Nach Prognosen lag die Gesamtzahl der Passagiere 2019 bei rund 48,9 Millionen, ein Plus von rund sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr. Einen vergleichbaren Zuwachs verbuchte auch Polens größter Airport in Warszawa/Warschau, der im vergangenen Jahr rund 19 Millionen Fluggäste zählte, etwa eine Million mehr als im Jahr zuvor.

Polens zweitwichtigster Airport in Kraków/Krakau wuchs überdurchschnittlich um mehr als 24 Prozent auf fast 8,5 Millionen Gäste. Einen Grund für den starken Zuwachs sehen Branchenkenner in der Eröffnung der neuen Wizz Air-Basis in Kraków. Die brachte dem Flughafen 18 zusätzliche Verbindungen. Für 2020 hat die Betreibergesellschaft weitere Linien angekündigt. Auch Gdańsk/Danzig wuchs überdurchschnittlich um acht Prozent auf mehr als 5,3 Millionen Fluggäste. In Katowice/Kattowitz blieb die Zahl mit knapp unter 5 Millionen Passagieren auf dem Vorjahresniveau. Auch einige der kleineren Flughäfen verzeichneten ein deutliches Wachstum. So stieg die Zahl der Passagiere auf dem neuen masurischen Flughafen bei Olsztyn/Allenstein im vergangenen Jahr um 27 Prozent auf rund 154.000.

Quelle: polen.travel

FB


Twiter


Youtube