1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
klarer Himmel

21.51°C

Warszawa

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 15%
Wind: Wbei6.2 M/S
klarer Himmel

20.36°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 30%
Wind: NWbei4.1 M/S
bevölkt

18.42°C

Poznan

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 39%
Wind: WNWbei7.2 M/S
klarer Himmel

20.55°C

Krakow

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 20%
Wind: WSWbei7.2 M/S
klarer Himmel

20.76°C

Opole

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 19%
Wind: WNWbei2.24 M/S
bevölkt

14.34°C

Gdansk

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 47%
Wind: WNWbei8.7 M/S
klarer Himmel

20.81°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 22%
Wind: WSWbei8.2 M/S

Neue Öffnungszeiten der Geschäfte in Polen

Wegen der Corona-Krise werden in den Geschäften einige Änderungen eingeführt.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 09. April 2020
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Łukasz Śmigasiewicz via Wikimedia Commons
Foto: Łukasz Śmigasiewicz via Wikimedia Commons

Die Burg aus der neuen Netflix Serie „The Witcher“ gibt es wirklich und zwar in Polen. Einigen kann sie schon bekannt vorkommen, da sie mal in einem Clip von Iron Maiden zu sehen war.

Die Burg Ogrodzieniec ist eine der Adlerhorstburgen und liegt in der Krakau-Tschenstochauer Jura. Sie begeistert durch ihre Architektur, auf die auch die Macher von „The Witcher“ aufmerksam wurden. Deswegen entschieden sie sich dort auch einen Teil der Serie zu filmen. In April 2019 verbrachte die Crew drei Tage in Ogrodzieniec.

In der Serie dient Ogrodzieniec  als die Burg auf dem Berg Sodden. Dort fand die größte Schlacht der ersten Staffel statt. Die Umgebung des Schlosses wurde jedoch sehr stark verändert und so ist die Anlage in der Serie von einem computergenerierten Land umgeben. 

Ogrodzieniec ist jedoch nicht die einzige polnische Burg, der sich die Serienmacher bedienten. In der dritten Episode sieht man etwas kürzere Aufnahmen von den Burgen in Niedzica und Czorsztyn. 

 

Mehr zum Thema:

Polen: Auf dieser Burgruine wird The Witcher gedreht 

Route der Adlerhorste

FB


Twiter


Youtube