Winterwanderungen in der Tatra

Zakopane wird als Winterhauptstadt Polens bezeichnet. Nicht umsonst erfreut sich die Tatra großer Beliebtheit sowohl bei Skifahrern als auch bei Wanderern. Doch welche Wanderwege mit schönen Ausblicken eignen sich für Anfänger?

Weiterlesen ...
  1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leicht bevölkt

-0.64°C

Warszawa

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: Sbei1.03 M/S
klarer Himmel

-0.23°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 78%
Wind: SEbei4.12 M/S
aufgelockerte Wolken

0.39°C

Poznan

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 67%
Wind: SSEbei4.12 M/S
leicht bevölkt

-1.89°C

Krakow

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: ENEbei3.09 M/S
leicht bevölkt

-2.17°C

Opole

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 30%
Wind: SEbei2.39 M/S
klarer Himmel

-0.9°C

Gdansk

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 84%
Wind: SWbei3.6 M/S
klarer Himmel

-3.91°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: Ebei2.57 M/S
Donnerstag, 09. Februar 2023
Hauptmenü

Foto: GDDKiA
Foto: GDDKiA

Die polnische Straßenbaudirektion GDDKiA hat am Mittwoch (6. November) die Umgehungsstraße für Szczecinek/Neustettin in Westpommern (Zachodniopomorskie) für den Verkehr freigegeben.

Die vierspurige Trasse ist 12 km lang und wird Teil der Schnellstraße S11 von Kołobrzeg/Kolberg über Poznań/Posen nach Katowice/Kattowitz. Die Fertigstellung der Straße markiert zugleich einen Meilenstein im polnischen Straßenbau: Das Land verfügt nunmehr über 4.000 km Schnellstraßen und Autobahnen – verglichen mit nur 600 km zum Zeitpunkt des EU-Beitritts 2004. Gleichzeitig wird damit das "Bergfest" gefeiert: Insgesamt soll das polnische Autobahn- und Schnellstraßennetz 8.000 km lang werden. Weitere 1.100 km befinden sich bereits im Bau und 350 km im Ausschreibungsverfahren. 

 

Torsten Stein/nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube