1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leicht bevölkt

4.28°C

Warszawa

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Sbei2.06 M/S
aufgelockerte Wolken

1.47°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WNWbei2.57 M/S
stark bevölkt

1.53°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WNWbei2.57 M/S
aufgelockerte Wolken

3.36°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: 1.03 M/S
stark bevölkt

0.56°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: NNEbei1.06 M/S
leichter Regen

0.75°C

Gdansk

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Wbei7.2 M/S
klarer Himmel

4°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: SEbei2.06 M/S

Des Teufels Sandkasten

Pittoreske Orte werden oft als Naturwunder bezeichnet. Doch ist Mutter Natur für deren Entstehung immer nur allein verantwortlich? Kann diese Verantwortung der Mensch oder gar der Teufel übernehmen? Ja!

Weiterlesen ...
Sonntag, 24. Januar 2021
Hauptmenü
Anzeige

Gdańsk/Danzig (Foto: Pixabay)
Gdańsk/Danzig (Foto: Pixabay)

Bereits am Samstag, dem 27. Juli beginnt der alljährliche Danziger Dominikanermarkt, der Jahr für Jahr tausende Menschen anlockt. Wegen der vielen Besucher muss man mit Problemen bei der Parkplatzsuche rechnen. 

Autofahrer müssen viel Geduld haben, auf den Parkplätzen wird es nämlich richtig eng und voll. Wegen der alljährlichen Veranstaltung wird auf den Straßen Stocznia, Stolarska und Iglicka ein Einbahnverkehr eingeführt. Entlang dieser Straßen werden Parkplätze eingerichtet. Da sie jedoch in der gebührenpflichtigen Parkzone liegen, sind sie nicht umsonst. Andere zusätzliche Parkplätze wurden leider nicht vorbereitet. Autofahrer dürfen dort parken, wo es auch erlaubt ist. An anderen Orten kann das Hinterlassen von seinem Fahrzeug einen Strafzettel bedeuten. 

Fahrer dürfen auch in Einkaufszentren parken. Im Forum Gdańsk ist die erste Stunde kostenlos, die zweite und dritte angefangene Stunde werden  3 Zloty kosten. In der Einkaufspassage Madison sind die Gebühren von Montag bis Samstag gleich, nur an Sonntagen ist es etwas günstiger. Die ersten zwei Stunden sind nämlich kostenlos, die dritte und vierte angefangene Stunde kosten hingegen 3 Zloty. 

Obwohl es nicht wenige Parkmöglichkeiten gibt, kann es trotzdem eng werden. Den Dominikanermarkt besuchen tausende Menschen und viele von ihnen bevorzugen das eigene Auto. Um sich also viel Stress zu sparen, empfehlen wir die Anreise mit dem Bus. 

Mehr zum Dominikanermarkt:

Dominikanermarkt 2019: Das erwartet die Besucher

 

Quelle: DB

FB


Twiter


Youtube