1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Klar

10°C

Warszawa

Klar

Feuchtigkeit: 78%

Wind: 14 km/h

  • 17 Sep 2019

    Rain 15°C 7°C

  • 18 Sep 2019

    Breezy 14°C 6°C

Überwiegend bewölkt

12°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 9 km/h

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 16°C 9°C

  • 18 Sep 2019

    Teilweise bewölkt 15°C 7°C

Teilweise bewölkt

11°C

Poznan

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 11 km/h

  • 17 Sep 2019

    Rain 15°C 7°C

  • 18 Sep 2019

    Teilweise bewölkt 15°C 7°C

Schauer

12°C

Kraków

Schauer

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 11 km/h

  • 17 Sep 2019

    Schauer 16°C 11°C

  • 18 Sep 2019

    Breezy 14°C 7°C

Schauer

12°C

Opole

Schauer

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 11 km/h

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 16°C 9°C

  • 18 Sep 2019

    Teilweise bewölkt 14°C 7°C

Teilweise bewölkt

11°C

Gdansk

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 70%

Wind: 22 km/h

  • 17 Sep 2019

    Rain 12°C 8°C

  • 18 Sep 2019

    Schauer 15°C 7°C

Bewölkt

11°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 11 km/h

  • 17 Sep 2019

    Schauer 15°C 7°C

  • 18 Sep 2019

    Rain 13°C 5°C

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen ...
Dienstag, 17. September 2019
Hauptmenü
Anzeige

Noch ist unklar, ob es sich um einen Bullen oder eine Kuh handelt / Foto: Facebook
Noch ist unklar, ob es sich um einen Bullen oder eine Kuh handelt / Foto: Facebook

Die Population des sog. Europäischen Bisons ist Anfang Juni um ein weiteres Tier gestiegen. Noch ist unklar, ob es sich um einen Bullen oder eine Kuh handelt.

Im Refugialgebiet Ostoja Żubra in Kiermusy (Ostpolen) wurde ein kleines Wisentchen geboren. Da die Mutter nicht von seiner Seite weicht, bleibt das Geschlecht des Jungtiers noch ein Geheimnis, das erst in 2-3 Wochen gelüftet wird.

Wisentle leben im Refugialgebiet Ostoja Żubra seit 2008. Damals waren es drei Wisentkühe, die dort aus dem Białowieża-Urwald hergezogen sind. 2010 kam noch ein Wisentbulle hinzu. Seit dem vermehrt sich die Herde regelmäßig. Ein Teil der Tiere wird in den Białowieża-Urwald und den Knyszyn-Urwald verlegt um die genetische Vielfalt aufrechtzuerhalten.

Im Refugialgebiet in Kiermusy wurden bislang insgesamt 11 kleine Wisente geboren.

 

 

Mehr zum Thema: 

Wildes Polen

FB


Twiter


Youtube