1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

12.85°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: SSEbei3.6 M/S
aufgelockerte Wolken

10.37°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Wbei2.6 M/S
klarer Himmel

10.95°C

Poznan

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: WSWbei3.1 M/S
leicht bevölkt

10.95°C

Krakow

leicht bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 0.5 M/S
stark bevölkt

13.07°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: WSWbei1.79 M/S
leichter Nebel

9.78°C

Gdansk

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Sbei2.1 M/S
klarer Himmel

12°C

Lublin

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: Sbei2.1 M/S

Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 27. Oktober 2020
Hauptmenü
Anzeige

Piotrkowska Straße in Łódź / Lodsch
Piotrkowska Straße in Łódź / Lodsch

Jedes Jahr veröffentlicht der renommierte Reiseführer „Lonely Planet“ einen Guide mit den empfehlenswertesten Reisezielen der Welt. Polens drittgrößte Stadt Łódź (Lodsch) freut sich über einen zweiten Platz in der Kategorie „Best Value Destination“ für 2019. Damit werden Ziele bedacht, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Vor Łódź rangiert nur das südliche Niltal. Auf Platz drei folgt der Nationalpark Great-Smokey-Mountains aus den USA. Im Ranking der besten Reiseländer landete Deutschland auf dem zweiten Platz nach Sri Lanka, bei den Top-Städtezielen hatte Kopenhagen die Nase vorne.

In seiner Begründung für Łódź auf der Bestenliste betont Lonely Planet die ambitionierten Pläne zum Umbau der ehemaligen Textilmetropole. Die Renovierung alter Industriebauten werde dort mit mutigen Architekturprojekten verknüpft. Als Beispiel dafür wird das neue EC1-Zentrum erwähnt. Das ehemalige innerstädtische Elektrizitätswerk wandelt sich in ein Zentrum der Kultur und Wissenschaften. Dort entstanden unter anderem ein neues Planetarium und ein Science Center. Ein anderes Beispiel ist die ehemals größte Textilfabrik von Izrael Pozański, die als Kultur-, Unterhaltungs- und Einkaufszentrum Manufaktura Einheimische und Besucher der Stadt begeistert. Zu den besonderen Anziehungspunkten gehört auch die Piotrkówska-Straße, die längste Einkaufsstraße Europas, mit zahlreichen alten Palästen und beliebten Bars in ehemaligen Fabrikhallen. Hingucker sind die zahlreichen großen Wandmalereien von jungen Künstlern im Stadtzentrum. Bekannt ist Łódź zudem als Polens wichtigste Filmmetropole.

Hanna Zdanowska, die Stadtpräsidentin von Łódź, erhofft sich durch die Auszeichnung einen Schub für das touristische Marketing im Ausland. Auch Tomasz Koralewski, Präsident der städtischen Tourismusorganisation, will mit dem Votum von Lonely Planet verstärkt in wichtigen Auslandsmärkten wie Deutschland und Großbritannien für Łódź werben. Er verweist auf das umfangreiche Kulturangebot der Stadt mit jährlich mehr als 30 internationalen Festivals und 20 Museen sowie ein vielseitiges Nachtleben, das besonders junge Gäste begeistert. Von den 35 Hotels in der Stadt sind viele erst in den vergangenen Jahren entstanden. 

Informationen zu Łódź unter www.lodz.travel
Mehr Informationen zu Reisezielen in Polen beim Polnischen Fremdenverkehrsamt unter www.polen.travel 

 

 

FB


Twiter


Youtube