1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

6.28°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Wbei4.1 M/S
leichter Regen

6.52°C

Wroclaw

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: Wbei4.6 M/S
stark bevölkt

6.95°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WSWbei5.7 M/S
aufgelockerte Wolken

4.44°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 80%
Wind: WSWbei5.1 M/S
stark bevölkt

4.16°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 88%
Wind: SSWbei1.79 M/S
aufgelockerte Wolken

5.08°C

Gdansk

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: Wbei5.1 M/S
leichter Regen

6.17°C

Lublin

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: SWbei6.7 M/S

Gesetzliche Feiertage in Polen (2020)

Alle landesweite Feiertage in Polen in übersichtlicher Darstellung.

Weiterlesen ...
Sonntag, 08. Dezember 2019
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

WizzAir hat für das nächste Jahr in Polen vieles vor. Es kommen sieben neue Verbindungen und ein weiteres Flugzeug hinzu. 

Ab dem 30. März 2019 wird der Standort des Flugunternehmens in Poznań/Posen geschlossen. Aus der Stadt werden dann nur wenige Flüge bedient. Passagiere werden aber immer noch nach Paris, London, Eindhoven, Doncaster und Sandefjord reisen können. Die Flüge nach Dortmund, Reykjavík und Stockholm werden hingegen gestrichen. „Nach einer sorgfältigen Prüfung haben wir uns entschieden, das Verbindungsnetz in Poznań/Posen zu modifizieren und die Zahl der Plätze auf anderen polnischen Flughäfen zu steigern. Wir führen sieben neue verlockende Verbindungen aus Polen ein, schaffen die erste Flotte des Airbus A321 in Warszawa/Warschau und steigern die Zugänglichkeit der Plätze im Verkauf für 2019“ erklärte Johan Eidhagen, Vorstandsmitglied von WizzAir.

Weil der Standort in Posen geschlossen wird, bekommt die Flotte in Gdańsk/Danzig ein neues Flugzeug. Mit dem Airbus A320 werden auch vier neue Verbindungen geschafft. Ab den 28. Oktober werden Passagiere nach Charkow fliegen können und ab April 2019 nach Oslo, Bremen und Kutaissi. Die wöchentliche Zahl der Flüge nach Aberdeen, Lwiw, Kiew und Göteborg wird hinzu vergrößert.

Ab April 2019 wird auch die ganze Flotte von WizzAir in Warszawa/Warschau mit Airbus A321-Flugzeuge ausgestattet. In jeder der acht neuen Maschinen werden ganze 230 Menschen einen Platz finden, was die Kapazität um ganze 11% vergrößert. Ab Ende Oktober haben die WizzAir-Kunden die Möglichkeit aus der Hauptstadt Polens nach Wien und Marrakesch zu reisen. Auch das Flugverbindungsnetz aus Wrocław/Breslau wird erweitert, Passagiere werden ab dem 28. Oktober zwei Mal wöchentlich nach Charkow reisen können.

Im Verkauf von WizzAir werden in 2019 ganze 10,5 Mio. Plätze zum Verkauf gestellt. Im Vergleich mit dem Jahr 2018 ist das also ein Wachstum um 2,5%. Im ersten Quartal dieses Jahres hat das Unternehmen 1,9 Mio. Menschen befördert. Das beste Ergebnis erzielten jedoch die Fluggesellschaften Ryanair (2,5 Mio. Menschen) und LOT (2,1 Mio. Menschen).

Quelle: tvn24/wizzair

FB


Twiter


Youtube