1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Gewitter

27°C

Warszawa

Gewitter

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 17 km/h

  • 19 Jun 2019

    Gewitter 28°C 18°C

  • 20 Jun 2019

    Gewitter 28°C 18°C

Teilweise bewölkt

29°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 41%

Wind: 9 km/h

  • 19 Jun 2019

    Gewitter 30°C 15°C

  • 20 Jun 2019

    Gewitter 30°C 18°C

Teilweise bewölkt

31°C

Poznan

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 33%

Wind: 8 km/h

  • 19 Jun 2019

    Teilweise bewölkt 30°C 16°C

  • 20 Jun 2019

    vereinzelte Gewitter 30°C 18°C

Gewitter

26°C

Kraków

Gewitter

Feuchtigkeit: 57%

Wind: 10 km/h

  • 19 Jun 2019

    Gewitter 27°C 16°C

  • 20 Jun 2019

    Gewitter 26°C 17°C

Überwiegend bewölkt

29°C

Opole

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 39%

Wind: 9 km/h

  • 19 Jun 2019

    Gewitter 29°C 16°C

  • 20 Jun 2019

    Gewitter 29°C 18°C

Überwiegend bewölkt

25°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 67%

Wind: 8 km/h

  • 19 Jun 2019

    Gewitter 26°C 13°C

  • 20 Jun 2019

    Gewitter 29°C 17°C

Gewitter

24°C

Lublin

Gewitter

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 13 km/h

  • 19 Jun 2019

    Gewitter 27°C 17°C

  • 20 Jun 2019

    Gewitter 28°C 17°C

Das sind die saubersten Strände in Polen

 

Urlaub an der Ostsee? Auf diesen Stränden kann man ihn so richtig genießen!

Weiterlesen ...
Mittwoch, 19. Juni 2019
Hauptmenü
Anzeige
Anzeige

Autofahrer sollten sich besser auf eine lange Reise vorbereiten. Die Straßensanierungen auf dem schlesischen Abschnitt der A4 haben nämlich begonnen. In Kattowitz (Katowice) und Königshütte (Chorzów) wird sich der Verkehr deutlich verlangsamen. 

Wegen der Straßensanierungen wird der Verkehr auf zwei Abschnitten der A4 auf nur eine Fahrbahn verengt. Fahrer werden also in Kattowitz (Katowice) auf der Gałeczki-Straße in Richtung Breslau und in Königshütte (Chorzów) auf der Batory-Straße Richtung Krakau langsamer reisen, da die linken Spuren der Autobahn bis zum 27. August nicht befahrbar sein werden.  Danach wird der Verkehr auf den Überführungen komplett ausgeschaltet und auf die andere Fahrbahn umgeleitet. 

Beide Fahrtrichtungen werden mit einer Metallabsperrung abgegrenzt und das Tempolimit wird auf maximal 80 km/h reduziert. In den Ausfahrten wird das Limit sogar bis zu 60 km/h gesenkt. Bus- und Lkw-Fahrer betrifft auch ein Überholungsverbot. Die Arbeiten sollen bis November andauern, doch endgültig hängt dies von den Wetterbedingungen ab. 

 

FB


Twiter


Youtube