1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

12°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 17.70 km/h

  • 22 Sep 2018

    Schauer 20°C 11°C

  • 23 Sep 2018

    Schauer 15°C 9°C

Teilweise bewölkt

13°C

Wroclaw

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 66%

Wind: 22.53 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 18°C 12°C

  • 23 Sep 2018

    Schauer 17°C 11°C

Teilweise bewölkt

12°C

Poznan

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 75%

Wind: 35.40 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 17°C 10°C

  • 23 Sep 2018

    Schauer 15°C 9°C

Bewölkt

11°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 28.97 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 19°C 11°C

  • 23 Sep 2018

    Bewölkt 17°C 10°C

Überwiegend bewölkt

12°C

Opole

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 22.53 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 18°C 11°C

  • 23 Sep 2018

    Schauer 16°C 11°C

Sonnig

11°C

Gdansk

Sonnig

Feuchtigkeit: 75%

Wind: 28.97 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 16°C 10°C

  • 23 Sep 2018

    Überwiegend bewölkt 12°C 8°C

Schauer

11°C

Lublin

Schauer

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 22.53 km/h

  • 22 Sep 2018

    Rain 16°C 8°C

  • 23 Sep 2018

    Rain 16°C 7°C

Das polnische Bildungssystem

Das polnische Bildungssystem unterscheidet sich deutlich von dem System in Deutschland. Wie der Bildungsprozess der polnischen Kinder aussieht, erfahren Sie hier. 

Weiterlesen ...
Samstag, 22. September 2018
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Flixbus / Pressematerialien
Foto: Flixbus / Pressematerialien

Pünktlich zu den Sommerferien kommt FlixBus mit neuen Verbindungen und Sonderangeboten den Reisenden entgegen. Die billigsten Tickets für Inlandsverbindungen kosten in Polen 5 Zloty. Die billigsten Auslandsverbindungen beginnen wiederum bei 25 Zloty.

FlixBus startet in die Sommerferien mit neuen Verbindungen im Angebot. Ziel? Polnische Großstädte mit beliebten Kurorten zu verbinden. Ein breites Sonderangebot, das viele Inlandsverbindungen für 5 Zloty anbietet, soll neue Kunden locken. Von Juli bis Anfang September wird man neue Verbindungen zu beliebten Reisezielen an der Ostsee, wie Großmöllen, Misdroy oder Rügenwalde nutzen können.

Das Fernbusnetz wird nicht nur Richtung Meer ausgeweitet. Auch bekannte Kurorte in den Bergen sollen nur besser erreichbar sein. FlixBus bemüht sich nun um entsprechende Genehmigungen. Die meisten dürfte der Fernbusanbieter bis Juli erhalten. Kunden können aber bereits jetzt die Tickets und Sitzplatz für beliebige Strecken im Internet buchen.

Rund eine Million Tickets werden den FlixBus-Kunden zwischen Juni und September angeboten. Neben neuen Strecken in Polen gibt es neue Verbindungen nach Prag, Budapest, Berlin und Zagreb, oft ohne Umsteigen.

Quelle: FlixBus

FB


Twiter


Youtube