1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
leichter Regen

13.9°C

Warszawa

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: NEbei5.1 M/S
bevölkt

13.77°C

Wroclaw

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: NWbei5.7 M/S
bevölkt

15.45°C

Poznan

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: NNWbei1.5 M/S
leichter Regen

12.68°C

Krakow

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: WNWbei2.6 M/S
leichter Regen

12.53°C

Opole

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: NWbei2.24 M/S
bevölkt

13.28°C

Gdansk

bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: Nbei3.6 M/S
SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE

12°C

Lublin

SP_WEATHER_LIGHT_INTENSITY_DRIZZLE
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: NEbei4.1 M/S

Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Mittwoch, 30. September 2020
Hauptmenü
Anzeige

Robert Lewandowski / Foto: Football.ua  via Wikimedia Commons
Robert Lewandowski / Foto: Football.ua via Wikimedia Commons

Robert Lewandowski, Stürmerstar des FC Bayern München und Kapitän der polnischen Nationalmannschaft, will sein Glück im Tourismus versuchen.

Gemeinsam mit zwei Geschäftspartnern will er in Giżycko (Lötzen) das „Wenecja Mazur“, das Masurische Venedig erschaffen. Nach eigenen Angaben erhielt sein Unternehmenskonsortium „Wodny Świat“ (Wasserwelt) unlängst die Förderzusage für das umgerechnet rund zwölf Millionen Euro teure Vorhaben. Dafür soll im wichtigsten Ort der Großen Masurischen Seenplatte in den kommenden Jahren ein großer Wassersport- und Freizeitkomplex entstehen. Das Projekt sieht den Bau einer neuen Marina mit Technik- und Sanitärkomplex direkt am Jezioro Niegocin (Löwentinsee) vor. Direkt am Eingang zur Marina soll ein auf Pfählen im Wasser konstruiertes Restaurant mit Panoramablick entstehen. Den Komplex ergänzen ein Geräteverleih, ein Servicezentrum mit Einzelhandelsgeschäften und Segelsportgeschäft sowie eine Fischräucherei. Bis Ende des Jahres soll das Ausschreibungsverfahren abgeschlossen und dann mit den Bauarbeiten begonnen werden.

Allgemeine Auskünfte über Reisen nach Polen beim Polnischen Fremdenverkehrsamt, www.polen.travel 

 

FB


Twiter


Youtube