1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

11.57°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: Ebei1.79 M/S
klarer Himmel

14.84°C

Wroclaw

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 64%
Wind: Sbei1.34 M/S
klarer Himmel

13.84°C

Poznan

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 56%
Wind: Sbei1.34 M/S
klarer Himmel

13.17°C

Krakow

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: 1.03 M/S
stark bevölkt

13.58°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 59%
Wind: SSWbei3 M/S
leichter Regen

9.87°C

Gdansk

leichter Regen
Luftfeuchtigkeit: 97%
Wind: SSEbei3.6 M/S
leichter Nebel

10.09°C

Lublin

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 0.51 M/S

Reisen mit Hund in der polnischen Bahn. Das müssen Sie mit Vierbeinern im Zug beachten

Die Reise mit einem Hund im Zug ist ein großes Abenteuer, sowohl für den Vierbeiner als auch für den Besitzer. Doch wie sieht das in Polen aus? Was muss man vor der Fahrt machen?

Weiterlesen ...
Dienstag, 19. Oktober 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Adam Brzoza / Instagram
Foto: Adam Brzoza / Instagram

Neben dem Schneelabyrinth und dem Schneeschloss können Besucher ab jetzt auch den Palast der Schneekönigin besuchen.

In unmittelbarer Nähe des Tatra-Nationalparks steht der Wintervergnügungspark Snowlandia, der zu den größten Sehenswürdigkeiten von Zakopane gehört. Ähnlich, wie im letzten Jahr kann man bei der Skisprungschanze, „Wielka Krokiew“ den größten Schneelabyrinth auf der ganzen Welt besuchen. Seit Wochen besuchen Touristen diese Sehenswürdigkeit und sind von ihr begeistert, denn auf der 3000 m2 Fläche kann man sich leicht verirren. In Snowlandia können Besucher auch ein Schloss, das komplett aus Schnee erstanden ist, erkunden. Um jedoch zu den 16 m hohen Basteien zu gelingen, muss man erstmals zahlreiche Gemächer, Tunnels und geheime Übergange überqueren. Besucher haben auch die Möglichkeit ein mini Zoo und eine Rodelbahn zu besuchen.

 

Im diesen Jahr ist jedoch der Palast der Schneekönigin die größte Attraktion des Parks. In den Gemächern des Schneegebäudes kann man nämlich Eisskulpturen von Künstlern aus Podhale und der Slowakei bewundern. Der Eintritt kostet 12 Zloty für Erwachsene und 8 Zloty für Kinder. Es gibt auch zusätzliche Ermäßigungen für Familien.

 

 

 

 

FB


Twiter


Youtube