1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
stark bevölkt

-4.29°C

Warszawa

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 83%
Wind: SWbei3.58 M/S
stark bevölkt

-1.09°C

Wroclaw

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 89%
Wind: NWbei1.79 M/S
stark bevölkt

-2.23°C

Poznan

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: ESEbei2.68 M/S
leichter Schneefall

-1.82°C

Krakow

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 70%
Wind: ENEbei3.6 M/S
stark bevölkt

-1.61°C

Opole

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 96%
Wind: SEbei2.26 M/S
leichter Nebel

-7.9°C

Gdansk

leichter Nebel
Luftfeuchtigkeit: 85%
Wind: SSEbei2.57 M/S
stark bevölkt

-6.1°C

Lublin

stark bevölkt
Luftfeuchtigkeit: 97%
Wind: NEbei3.09 M/S

Wie wird der Nikolaustag in Polen gefeiert?

Auf den 6. Dezember warten die Kinder mit großer Vorfreude. Wieso? An dem Tag besucht sie der geliebte Nikolaus!

Weiterlesen ...
Mittwoch, 08. Dezember 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Pressematerialien
Foto: Pressematerialien

Ab dem 4. Dezember führt die polnische Fluggesellschaft LOT zwei direkte Flüge zwischen Berlin-Tegel und Warschau ein. Ab dem Sommer 2018 wird die Strecke sogar drei Mal täglich bedient. 

Seit Anfang Dezember fliegen von Warschau die Flugzeuge Bombardier Q Series und Embraer 175 nach Berlin-Tegel. In einer Woche können bis zu 1.000 Passagiere zwischen den beiden Hauptstädten reisen und ab Juni 2018 werden es sogar mehr, denn LOT wird einen dritten täglichen Flug einführen. Der Reiseplan ist nicht nur für Business-, sondern auch Tourismuspassagiere sehr einladend, denn der Morgenflug nach Berlin fliegt um 8:20 ab, der Zweite Flieger hebt dagegen um 17:20 ab. So ein gestalteter Flugplan ist für die aus Berlin reisenden Gäste sehr gut konstruiert, denn von der polnischen Hauptstadt können sie schnell in 60 Städte in Europa, Nordamerika, Zentralasien und in den Fernen Osten reisen. Alle Langstreckenflüge werden von den modernsten Flugzeugen, den Boeings 787 bedient.

„Wir freuen uns, dass wir auf die Bedürfnisse unserer Kunden antworten und ihnen die günstigste Verbindung zwischen Warschau und Berlin bieten können. Für viele Reisende aus Polen bedeutet das eine unvergleichliche Einsparung der Reisezeit. Für die Passagiere aus Berlin wird die neue LOT Verbindung wiederum den Zutritt zu vielen, asiatischen Flugrichtungen, unter anderem Astana, Peking, Seoul, Tokio, und ab Mai 2018, Singapur ermöglichen“ informierte Adrian Kubicki von der Firma LOT.

Berlin-Tegel ist der sechste Flughafen in Deutschland, der von der polnischen Fluglinie LOT bedient wird und bald werden es bereits sieben, denn der Flughafen in Nürnberg wird hinzukommen. Die neuen Verbindungen sind das Ergebnis einer konsequenten Strategie, die LOT seit 2016 befolgt. Parallel zu diesen Veränderungen, investiert die polnische Fluggesellschaft in neue Maschinen, unter anderem in vier Boeings 787-9, sechs Boeings 737 MAX 8 und Embraer 195. In diesem Jahr haben vier Flugzeuge Boeings 737NG und zwei Boeings 787 die Flotte vergrößert. 

„Wir sind ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Osten und dem Westen. Unser Ziel ist es eine starke Position, nicht nur auf dem polnischen Markt, sondern auch in Europa aufzubauen. Über unseren Erfolg entscheidet auch das hochklassige Produkt und die Qualität der Bedienung, sowohl in der Luft, als auch auf festem Boden. Gemäß unserer Entwicklungsstrategie, die wir seit 2016 verfolgen, wollen wir noch größer werden und bis zu 10 Mio. Passagiere jährlich bedienen“ fasste Kubicki zusammen. 

Quelle: rynek-lotniczy.pl

FB


Twiter


Youtube