Ist Polen in der NATO?

Zum Nordatlantischen Bündnis NATO gehören 30 Länder. Doch viele Fragen sich derzeit, ist Polen auch eines der Mitglieder?

Weiterlesen ...
Samstag, 21. Mai 2022
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Am kommenden Wochenende (19.-21. November) beginnt der FIS-Skisprung-Weltcup 2021/22. Um die ersten Punkte in der Tabelle werden die Skispringer in Nischni Tagil (Russland) antreten, wo die Saison zum ersten Mal in der Geschichte eröffnet wird. Wer schafft es diesmal an die Spitze?

Nach mehrmonatiger Pause ist es wieder soweit: der FIS-Skisprung-Weltcup wird in Kürze die Besten der Besten versammeln, die um die gläserne Kugel antreten werden. Fans in ganz Polen können sich wieder auf zahlreiche Emotionen freuen, die ihnen die polnischen Skispringer bringen. Ganz vorn mit dabei ist natürlich mehrfacher Welt- und Olympiameister, Gewinner der Vier-Schanzen-Tournee Kamil Stoch, gefolgt von Dawid Kubacki, Piotr Żyła, Stefan Kula, Klemens Murańka, Andrzej Stękała und Jakub Wolny. Geleitet wird die polnische Nationalmannschaft vom Tschechen Michal Doležal. Es gibt wie immer zahlreiche Favoriten, mitunter den Titelverteidiger und Gewinner des letzten Weltcups Halvor Egner Granerud. Es erwartet uns eine aufregende Saison, vor allem im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele in Peking Februar 2022.

 

 

FB


Twiter


Youtube