1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

0°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 19.31 km/h

  • 13 Dez 2018

    Schneefall 1°C -1°C

  • 14 Dez 2018

    Bewölkt 0°C -2°C

Überwiegend bewölkt

1°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 84%

Wind: 8.05 km/h

  • 13 Dez 2018

    Schneeschauer 1°C 0°C

  • 14 Dez 2018

    Bewölkt 0°C -2°C

Bewölkt

1°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 74%

Wind: 16.09 km/h

  • 13 Dez 2018

    Rain And Snow 1°C -1°C

  • 14 Dez 2018

    Bewölkt -1°C -2°C

Bewölkt

0°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 19.31 km/h

  • 13 Dez 2018

    Schneeschauer 0°C -2°C

  • 14 Dez 2018

    Bewölkt 0°C -3°C

Bewölkt

0°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 11.27 km/h

  • 13 Dez 2018

    Schneeschauer 1°C -1°C

  • 14 Dez 2018

    Bewölkt 0°C -2°C

Bewölkt

1°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 73%

Wind: 22.53 km/h

  • 13 Dez 2018

    Rain And Snow 2°C 0°C

  • 14 Dez 2018

    Schneefall 0°C -1°C

Bewölkt

0°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 19.31 km/h

  • 13 Dez 2018

    Schneefall 0°C -1°C

  • 14 Dez 2018

    Bewölkt 0°C -2°C

Zu Besuch in polnischen Venedig

Pałuki - eine Region Tausender Seen, alter Geschichten und Geheimnissen.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 13. Dezember 2018
Hauptmenü

Foto: twitter.com/R_Kubica
Foto: twitter.com/R_Kubica

Der Pole bleibt bei Williams aber nicht als Reservist, sondern als Stammfahrer. Das ermöglichen Sponsorengelder von PKN Orlen, dass das Team als Groove unterstützen soll.

Robert Kubica wird höchstwahrscheinlich morgen als zweiter Williams-Pilot neben George Russell verkündet. Laut polnischen Medien haben Sponsorengelder von PKN Orlen das Comeback des 2011 schwer verunglückten Fahrers ermöglicht. Im Gegenzug wird das Logo des Mineralölkonzerns auf dem Rennauto, den Rennanzügen des ganzen Teams sowie in der Boxengasse sichtbar sein. Der Sponsorenvertrag ist laut diversen polnischen Medien, Teil einer internationalen Werbekampagne von Orlen und gilt seit dem 1. Januar 2019.

Für morgen (21.11.2018) ist eine Pressekonferenz von Williams vorgesehen, bei der das Traditionsteam aus Groove den Sponsorenvertrag sowie das Comeback von Kubica bestätigen soll.

Für den 33-Jährigen wäre dies, die lang ersehnte Erfüllung seiner Träume. Kubica debütierte in der Formel 1 in 2006. Sein letztes Rennen bestreitete der Pole in 2010. 2011 verunfallte der damalige Renault-Pilot bei einem Rallye-Ausflug schwer und musste seine Karriere auf Eis legen. Seit 2018 arbeitet der Pole als Testfahrer bei Williams. Nun soll die Beförderung zum Stammpiloten folgen, nicht nur zur Freude Kubicas aber auch tausenden Fans auf der ganzen Welt.

FB


Twiter


Youtube