Eine Route voller Tradition

Eine ideenreiche und einzigartige Attraktion, die zahlreiche Touristen anzieht, ist das Ergebnis eines polnisch-slowakischen Projektes. Worum geht es? Um die Route der historischen Rezepturen im Karpatenvorland und der Slowakei.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 02. Juli 2020
Hauptmenü
Anzeige

Kosta Runjaic  / Foto: Christian Gruber (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Kosta Runjaic / Foto: Christian Gruber (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Der 46-jährige unterschrieb bis zum Saisonende beim Erstligisten Pogon Stettin.

Der frühere Zweitligatrainer Kosta Runjaic ist neuer Coach des polnischen Fußballerstligisten Pogon Stettin. Er folgt auf den glücklosen Maciej Skorza, der vor rund einer Woche nach dem enttäuschenden 0-3 gegen Śląsk Wrocław entlassen wurde. Dem früheren 1860- und Lautern-Trainer steht eine schwierige Aufgabe bevor. Sein neues Team belegt den letzten Tabellenplatz mit nur 9 Punkten aus 15 Spielen. Runjaic unterschrieb einen Vertrag bis Ende Juni 2018. Sein Debüt wird er auf der Bank der Stettiner im Spiel gegen Wisla Krakau feiern.

Der Deutsche, der in Wien geboren wurde, betreute zuletzt 1860 München, wo er im November 2016 beurlaubt wurde. Früher trainierte er u.a. den 1. FCK und SV Darmstadt.

FB


Twiter


Youtube