Freie Tage im Schuljahr 2022/2023 in Polen

Das neue Schuljahr hat in Polen gerade erst begonnen, aber viele Schüler sehnen sich schon nach einer kurzen Auszeit. Wann gibt es Feiertage, Winterferien und andere freie Schultage in diesem Schuljahr? Ein kurzer Überblick.

Weiterlesen ...
Freitag, 30. September 2022
Hauptmenü

Foto: Symbolbild / Freepik
Foto: Symbolbild / Freepik

Plötzliche Temperaturschwankungen, Frost und starke Niederschläge verursachen große Schäden auf polnischen Straßen. Die städtische Straßenbaubehörde in Toruń (deutsch: Thorn) hat eine spezielle Telefonnummer eingerichtet, unter der Anwohner... Löcher in der Straße melden können. In anderen Städten gibt es auch spezielle Apps für diesen Zweck.

Aber das ist noch nicht alles. - Wir sind die einzigen in Polen, die einen Pannendienst anbieten und das sieben Tage die Woche und 24 Stunden am Tag. Unsere Mitarbeiter leiten Straßen um und überprüfen ihren Zustand. Wir reagieren auch auf die Meldungen der Anwohner - sagt Karolina Gałecka, stellvertretende Direktorin für Instandhaltung in der Städtischen Straßenverwaltung Warschau.

Die städtische Straßenverwaltung in Toruń hat bereits mit der Ausbesserung von Schlaglöchern nach dem Winter begonnen. Fünf Teams sind in der Stadt im Einsatz. Und wenn nötig, kann diese Zahl erhöht werden. - Aufgrund der wechselhaften Witterung werden die Ausbesserungsarbeiten mit einer vereinfachten Methode durchgeführt, bei der die so genannte Kaltmischung verwendet wird. So können wir die Stellen sichern, die ein Sicherheitsrisiko darstellen könnten - sagt die städtische Straßenbaubehörde in Toruń.

Die Straßenbauingenieure betonen, dass bei länger anhaltenden positiven Temperaturen die Ausbesserungsarbeiten auf herkömmliche Weise, d. h. mit heißer bituminöser Masse, durchgeführt werden.

Das MZD Toruń lädt auch die Bürger zur Mitarbeit ein. Zu diesem Zweck wurden eine spezielle Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse eingerichtet (Informationen auf der Website: www.mzd.torun.pl).

Im Haushalt des MZD für dieses Jahr ist ein Betrag von etwa 2,5 Millionen Złoty für die teilweise Instandsetzung von Straßen vorgesehen.

Die Arbeiten sind auch in anderen Städten im Gange. - Meldungen über Defekte an Fahrbahnen und Ausfälle aller Elemente der Straßeninfrastruktur wie Schilder, Laternen, Pfosten, Schranken, Ampeln, Regenrinnen, Bushaltestellenmobiliar usw. werden rund um die Uhr von unseren Dispositionsdiensten entgegengenommen - sagt Ewa Mazur vom Straßen- und Stadtinstandhaltungsmanagement in Wrocław (deutsch: Breslau).

Die Beamtin betont, dass die Schwere des Straßenschadens die Geschwindigkeit der Reaktion bestimmt. - Ein kleines Schlagloch in einer Wohnsiedlungsstraße mit geringem Verkehrsaufkommen hat eine geringere Priorität als ein großflächiges Schlagloch, das die Verkehrssicherheit auf einer Straße gefährdet, die die Hauptverkehrsachse darstellt und auch vom öffentlichen Nahverkehr genutzt wird. Wir müssen zuerst bei Mängeln eingreifen, die als Priorität A eingestuft sind, sagt Ewa Mazur.

Kommunale Hotlines warten auf Meldungen

In Łódź (deutsch: Lodsch) wurden vom 10. Januar bis zum 1. Februar an 364 Stellen Arbeiten zur Behebung der Mängel durchgeführt. - Für die Arbeiten wird Heißasphalt verwendet, mit dem die Mängel in der Straßenoberfläche aufgefüllt werden - räumt Marcin Masłowski, Sprecher des Magistrats in Łódź, ein. In dieser Stadt können die Einwohner auch Mängel an den Straßen melden.

Das Danziger Kontaktzentrum steht den Bürgern von Danzig 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zur Verfügung. - Alle Meldungen werden per Telefon, E-Mail, Textnachricht oder über FB an sie gerichtet. Die Bürgerinnen und Bürger müssen nicht wissen, wer für ein bestimmtes Problem zuständig ist oder wer einen bestimmten Bereich verwaltet. Das Kontaktzentrum sortiert die Anträge und leitet sie entsprechend ihrer Zuständigkeiten weiter - sagt Magdalena Kiljan von der Danziger Behörde für Straßen- und Grünflächenmanagement.

Das Kontaktzentrum wird Ende Februar mit der Instandsetzung der Straßenoberfläche nach dem Winter beginnen. - Wir sind dabei, uns darauf vorzubereiten. Wir legen Prioritäten fest und sichern Defekte, die die Fahrer bedrohen", sagte Magdalena Kiljan. Sie versichert, dass bei der Meldung von Mängeln in der Straßenoberfläche, die eine Gefahr für die Sicherheit des Straßenverkehrs darstellen, zunächst der Mangel gesichert und dann repariert wird. 3 Millionen Polnische Złoty sind für die Instandsetzung von Straßen in Gdańsk nach dem Winter vorgesehen.

In Warschau gibt es seit November 2013 die städtische Helpline 19115, über die man unter anderem Schlaglöcher auf den Straßen melden kann. - Die Fahrdienstleiter übermitteln die Daten an den zuständigen Straßenmanager. - Wir versuchen, Schlaglöcher so schnell wie möglich zu beseitigen. Wir schicken sofort eine Straßenambulanz an die Stelle, die prüft, ob ein solches Loch eine Gefahr für die Sicherheit darstellt, und wenn ja, wird es sofort von unserer Straßenreparatur- und Wartungsfirma gesichert und repariert - sagt Karolina Gałecka.

 

Alle Angaben ohne Gewähr.

FB


Twiter


Youtube