Reisen mit Hund in der polnischen Bahn. Das müssen Sie mit Vierbeinern im Zug beachten

Die Reise mit einem Hund im Zug ist ein großes Abenteuer, sowohl für den Vierbeiner als auch für den Besitzer. Doch wie sieht das in Polen aus? Was muss man vor der Fahrt machen?

Weiterlesen ...
Sonntag, 26. September 2021
Hauptmenü

Evangelische Kirche in Giersdorf



Żeliszów,Województwo dolnośląskie
Polen 59-700
+48 690 690 550


Homepage

Zur Kirche:

 

Viele sind sich nicht einmal bewusst, dass es eine Giersdorfer Perle, wie die Kirche genannt wird, überhaupt gibt. Schade, denn dieses einzigartige Baudenkmal verbirgt in seinem Inneren eine wahre Schönheit.

Diese aus der Epoche des frühen Klassizismus stammende Baute befindet sich in Żeliszów (dt. Giersdorf) in der Nähe von Bolesławiec. Die Kirche wurde zwischen 1796 und 1797 erbaut. Ihr Aussehen soll sie dem Architekten Carl Gotthard Langhans verdanken. Ob dies tatsächlich der Fall ist, bleibt jedoch unklar. Eindeutige Beweise, die dies bestätigen, gibt es jedoch nicht. Die Meinungen diesbezüglich bleiben dementsprechend geteilt. Was aber sicher ist - für den Glockenturm, der 1872 aus Sandstein errichtet wurde, war der lokale Architekt Peter Gansel verantwortlich.

 

Bildergallerie:

  • Giesdorfer Perle, Foto: Fundacja "Twoje Dziedzictwo"
  • Giesdorfer Perle, Foto: Fundacja "Twoje Dziedzictwo"

Artikel und Beiträge zum Thema:
  • Neues Leben für die Giersdorfer Perle

    Tausende Bücher wurden über Niederschlesien,seine Sehenswürdigkeiten und Attraktionen bereits verfasst. Trotzdem ist die Region immer noch für eine Überraschung gut. Es gibt auch eine Unmenge an Geschichten die Geschichteliebhaber und Abenteuerer begeistern. Eine von ihnen ist die Story der verfallenen evangelischen Kirche in Giersdorf, die wie ein Phönix aus der Asche aufsteigt.

    Weiterlesen...

  • #3/2018

    Weiterlesen...


FB


Twiter


Youtube