Reisen zu polnischen Brauereien

Jeder, der Bier liebt, muss unbedingt einmal im Leben eine Brauerei besuchen. Und in Polen gibt es dazu viele Gelegenheiten.  

Weiterlesen ...
Donnerstag, 30. Juni 2022
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Symbolbild / Freepik
Foto: Symbolbild / Freepik

Die Quarantänepflicht für Reisende nach Polen ist aufgehoben. Das heißt, dass man das Land an der Weichsel ohne Coronavirustest oder -Zertifikat besuchen kann. 

Am 28. März wurden jegliche Einschränkungen bei Reisen nach Polen gestrichen. Was bedeutet das für alle Urlauber aus dem Ausland, welche das Land an der Weichsel besuchen möchten? Keine Covidtests, keine Impfpässe, keine Quarantäne. Und das unabhängig davon, von woher man nach Polen einreist. 

Aktuelle Regeln

Masken und Abstand

Ab dem 28. März gilt in Polen keine Maskenpflicht mehr. Den Mund-Nase-Schutz muss man nur noch in medizinischen Einrichtungen und Apotheken tragen. 

Quarantäne und Isolation

Sowohl die Isolation für Kranke wie auch die Quarantäne für Personen, welche Kontakt mit Infizierten hatten oder mit ihnen zusammenleben, ist aufgehoben worden. 

Achtung!  Alle Personen, welche sich zur Zeit der Einführung der neuen Regeln in Quarantäne oder Isolation befanden, dürfen diese nicht vorzeitig beenden!

Sanatorien und Rehabilitation

Seit Montag wurde auch die Testpflicht vor jedem Reha-Turnus ausgesetzt. 

 

Quelle: rp

 

FB


Twiter


Youtube