1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Überwiegend sonnig

27°C

Warszawa

Überwiegend sonnig

Feuchtigkeit: 28%

Wind: 17.70 km/h

  • 21 Jul 2018

    Rain 27°C 16°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend sonnig 27°C 19°C

Überwiegend bewölkt

30°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 22%

Wind: 17.70 km/h

  • 21 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 30°C 14°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend bewölkt 28°C 17°C

Überwiegend bewölkt

27°C

Poznan

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 28%

Wind: 17.70 km/h

  • 21 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 26°C 12°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend bewölkt 26°C 14°C

Sonnig

27°C

Kraków

Sonnig

Feuchtigkeit: 30%

Wind: 6.44 km/h

  • 21 Jul 2018

    Sonnig 28°C 13°C

  • 22 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 28°C 15°C

Überwiegend sonnig

26°C

Opole

Überwiegend sonnig

Feuchtigkeit: 36%

Wind: 11.27 km/h

  • 21 Jul 2018

    Sonnig 27°C 13°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend bewölkt 27°C 14°C

Überwiegend bewölkt

23°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 57%

Wind: 17.70 km/h

  • 21 Jul 2018

    Überwiegend sonnig 26°C 15°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend bewölkt 23°C 15°C

Überwiegend bewölkt

27°C

Lublin

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 40%

Wind: 11.27 km/h

  • 21 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

  • 22 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

Auf den Spuren der Geschichte

Polen ist vollerinteressanter und geschichtsreicher Plätze. Es ist fast unmöglich bei einem Polen-Besuch unberührt an den vielen herrlichen Bau- und Kunstdenkmälern, prachtvollen Schlössern und Festungen oder geheimnisvollen unterirdischen Gängen vorbei zu gehen. Polen ist reich an nationalen Kulturgut, mit dem man sich in aller Welt rühmen kann. PolenJournal.de begab sich auf die Suche nach den Spuren der Geschichte in den mit Deutschland benachbarten Woiwodschaften.

Weiterlesen ...
Samstag, 21. Juli 2018
Hauptmenü

Foto: Katarzyna Czerwińska via Wikimedia Commons
Foto: Katarzyna Czerwińska via Wikimedia Commons

Neue Studie von IPSOS für oko.press

Laut der Umfrage, die von IPSOS für oko.press durchgeführt wurde, glauben 39% der Befragten, dass Recht und Gerechtigkeit (poln. PiS) auch über 2019 hinaus die absolute Mehrheit im Parlament hält. 27% waren überzeugt, dass die Partei von Jaroslaw Kaczynski einen Koalitionspartner brauchen wird, um weiter zu regieren. Das eine andere Partei das Regierungskabinett übernimmt, glauben wiederum 26% der Umfrageteilnehmer. Interessant - diese Quote ist niedriger als der Gesamtsatz an Unterstützung der demokratischen Oppositionsparteien (PO + .N + SLD + PSL + Razem), der bei 40% laut oko.press liegt.

PiS-Wähler sind sich eines Sieges in der kommenden Wahl sehr sicher - nur 2% glauben, dass ihre Partei die Macht verlieren wird. 68% ist von einer selbstständigen Regierung überzeugt und 23% prophezeit eine Koalition mit einer anderen Fraktion.

Fest an eine neue Partei an der Macht sind vor allem Wähler der Bürgerplattform (PO) mit 56% der Befragten überzeugt. 14% glaubt, dass PiS weiter alleine und 27% das mit einem Koalitionspartner regieren wird.

Unter den Wählern des Bündnisses der Demokratischen Linken (SLD) glauben 52%, dass PiS die Macht verliert. 52% sind es unter den Anhängern der Moderne (Nowoczesna) und 26% bei den Unterstützern von Kukiz’15. Die meisten Wähler der Volkspartei (52%) glauben wiederum, dass PiS einen Koalitionspartner brauchen wird.

 

Quelle: oko.press

 

FB


Twiter


Youtube