1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Schauer

3°C

Warszawa

Schauer

Feuchtigkeit: 83%

Wind: 27.36 km/h

  • 10 Dez 2018

    Rain 5°C 0°C

  • 11 Dez 2018

    Bewölkt 2°C 0°C

Breezy

3°C

Wroclaw

Breezy

Feuchtigkeit: 79%

Wind: 38.62 km/h

  • 10 Dez 2018

    Rain 6°C 1°C

  • 11 Dez 2018

    Rain And Snow 2°C 0°C

Teilweise bewölkt

3°C

Poznan

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 75%

Wind: 33.80 km/h

  • 10 Dez 2018

    Rain 6°C 1°C

  • 11 Dez 2018

    Rain And Snow 2°C 0°C

Teilweise bewölkt

4°C

Kraków

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 74%

Wind: 35.40 km/h

  • 10 Dez 2018

    Rain And Snow 5°C 1°C

  • 11 Dez 2018

    Überwiegend bewölkt 2°C 0°C

Teilweise bewölkt

3°C

Opole

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 82%

Wind: 37.01 km/h

  • 10 Dez 2018

    Rain And Snow 5°C 1°C

  • 11 Dez 2018

    Rain And Snow 1°C 0°C

Sonnig

3°C

Gdansk

Sonnig

Feuchtigkeit: 82%

Wind: 28.97 km/h

  • 10 Dez 2018

    vereinzelte Schauer 5°C 1°C

  • 11 Dez 2018

    Überwiegend bewölkt 2°C 0°C

Schauer

3°C

Lublin

Schauer

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 24.14 km/h

  • 10 Dez 2018

    Rain And Snow 4°C 0°C

  • 11 Dez 2018

    Überwiegend bewölkt 1°C -1°C

Zu Besuch in polnischen Venedig

Pałuki - eine Region Tausender Seen, alter Geschichten und Geheimnissen.

Weiterlesen ...
Montag, 10. Dezember 2018
Hauptmenü

Sollten Reiche kein Anspruch auf Sozialleistungen haben?
Sollten Reiche kein Anspruch auf Sozialleistungen haben?

Laut einer Meinungsumfrage von Pollster sind 81% der Polen gegen den Empfang von sozialen Leistungen, für Personen, deren Einkommen über 10.000 Zloty im Monat liegt.

Das Meinungsforschungsinstitut Pollster stellte den Umfrageteilnehmer die folgende Frage: Sind Sie der Meinung, dass Familien, die monatlich mehr als 10.000 Zloty pro Person verdienen, Anspruch auf das Kindergeld Familie 500Plus haben sollten? Die Mehrheit der Befragten antwortete mit einem klaren "Nein". 19% hält zu den aktuell geltenden Vorschriften - d.h. das Kindergeld wird für das zweite und jedes weitere Kind unabhängig vom Einkommen gewährt.

Erste Überlegungen den Erhalt des Kindergelds an das Einkommen zu binden gab es bereits vor zwei Jahren. Im ursprünglichen Gesetzentwurf zum Kindergeld war sogar eine Einkommensobergrenze von 10.000 Zloty enthalten, später hat man sich jedoch entschieden diese Richtlinie beiseitezulassen, um den Gewährungsprozess zu vereinfachen und den bürokratischen Aufwand zu reduzieren. Nun kommt dieses Thema, wie ein Bumerang zurück, denn neulich hat die Regierung das Gesetz zum Kindergeld novelliert. Nach der neuen Rechtssprechung haben 30.000 Menschen Anspruch auf die Sozialleistung verloren. Grund - Alleinerziehende müssen beurkunden, dass sie Alimente bekommen. Dank dieser Änderung sollten Menschen, die mit ihren Lebenspartnern Kinder erziehen aber vorgeben alleinerziehend zu sein, das Geld nicht bekommen.

Quelle: wprost.pl 

FB


Twiter


Youtube