1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Schneeschauer

-3°C

Warszawa

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 35.40 km/h

  • 16 Jan 2018

    Schneeschauer -1°C -7°C

  • 17 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -1°C

Bewölkt

0°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 11.27 km/h

  • 16 Jan 2018

    Rain 2°C -3°C

  • 17 Jan 2018

    Überwiegend bewölkt 2°C 0°C

Bewölkt

0°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 91%

Wind: 22.53 km/h

  • 16 Jan 2018

    Rain And Snow 2°C -2°C

  • 17 Jan 2018

    Bewölkt 1°C 0°C

Bewölkt

0°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 6.44 km/h

  • 16 Jan 2018

    Schneefall 2°C -7°C

  • 17 Jan 2018

    Rain And Snow 2°C -1°C

Bewölkt

0°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 35.40 km/h

  • 16 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -4°C

  • 17 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -1°C

Bewölkt

-1°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 35.40 km/h

  • 16 Jan 2018

    Schneetreiben -1°C -3°C

  • 17 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -1°C

Bewölkt

-3°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 82%

Wind: 35.40 km/h

  • 16 Jan 2018

    Schneefall -2°C -9°C

  • 17 Jan 2018

    Schneefall 1°C -3°C

Neue Mindestlohnsätze 2018: Das muss man wissen

Mit dem 1. Januar wurden die Mindestlohnsätze in Polen neu aufgestellt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Mindestverdienst um 100 Zloty brutto. Ein neuer Mindeststundensatz gilt ebenfalls im neuen Jahr. Die Neuerung im Bereich des Mindestlohngesetzes betrifft insgesamt rund 1,4 Mio. Arbeitnehmer in Polen. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 16. Januar 2018
Hauptmenü

Polen fühlen sich viel sicherer in ihrem Land als noch vor einem Jahr - das geht aus einer Umfrage, die von dem Meinungsinstitut IBRiS für das Blatt Rzeczpospolita vorbereitet wurde.

67% der Befragten deklarierte, dass sie keine Angst vor einem möglichen Terrorangriff in Polen haben. 29% ist hingegen einer ganz anderen Meinung und fürchtet sich von einem Anschlag an der Weichsel. Verglichen mit den Umfrageergebnissen von 2015, ist die Angst vor dem Terror sichtbar gesunken. Vor zwei Jahren hielten noch 46% der Umfrageteilnehmer einen Anschlag in Polen für möglich. 

Was sind die Gründe für so eine starke Veränderung? Wojciech Lorenz aus dem Polnischen Institut für Internationale Angelegenheiten glaubt, dass die Gesellschaft so den Terror betrachtet, wie er betrachtet werden sollte, also die Bedrohung ist da, aber in Polen ist sie relativ gering. Auf der anderen Seite warnte der Sicherheitsexperte, dass Anschläge in keinem europäischen Land ausgeschlossen sind, darunter auch in Polen.

 

Quelle: rp

 

FB


Twiter


Youtube