1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

7°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 8°C 5°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 7°C 3°C

Bewölkt

8°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 11°C 8°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

Schauer

8°C

Poznan

Schauer

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 0.00 km/h

  • 23 Okt 2017

    Rain 11°C 8°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

Bewölkt

8°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Schauer 9°C 7°C

  • 24 Okt 2017

    Schauer 8°C 5°C

Bewölkt

7°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Bewölkt 10°C 6°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 10°C 6°C

Bewölkt

10°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    Rain 10°C 6°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 9°C 6°C

vereinzelte Schauer

6°C

Lublin

vereinzelte Schauer

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Schauer 7°C 3°C

  • 24 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 6°C 2°C

Wo Goethe und Chopin sich erholten

Schon vor Jahrhunderten kannte man die heilsame Wirkung der Mineralquellen in den niederschlesischen Sudeten. Die heute zu Polen gehörende Mittelgebirgsregion zeigt sich in neuem Glanz und zieht wieder zahlreiche Gäste aus Deutschland an. 

Weiterlesen ...
Montag, 23. Oktober 2017
Hauptmenü

Die Regierungspartei verliert an Wählerzuspruch. Der größte Nutznießer ist die Partei von Grzegorz Schetyna.

 

Laut der neuesten Umfrage des Meinungsinstituts IBRiS, welche für die Zeitung Rzeczpospolita durchgeführt wurde, würde nur noch 29% der Polen für die Partei von Jaroslaw Kaczynski stimmen. Im Vergleich zur vorherigen IBRiS-Umfrage bedeutet dies einen Rückgang um 5%. Ganz nah an die Regierungspartei rückte die Bürgerplattform. Die Fraktion von Ex-Außenminister Schetyna gewann gleich 10% und würde derzeit auf satte 27% der Wählerstimmen kommen. Die linksliberale Partei hält somit Nowoczesna auf Distanz, die bei 9% weiter hinten in den Umfragewerten liegt. Über der Fünfprozenthürde liegt noch die Bewegung von Pawel Kukiz (8%) sowie die Volkspartei PSL (6%). Bei 5% liegen derzeit das Bündnis der Vereinten Linken (SLD) sowie die Partei Razem. Die Wahlbeteiligung würde nach Angaben von IBRiS 63% erreichen.

Die Wahlumfrage wurde zwischen dem 16. Und 17. März auf einer repräsentativen Gruppe von 1100 Personen durchgeführt.

 

Quelle: rp

 

FB


Twiter


Youtube