Von den Verstorbenen trennt uns nur die Zeit - Die Schädelkapelle von Czermna

 

Sie lockt heran, ruft Unheimlichkeit hervor, bringt zum Nachdenken. Dieses einmalige Werk der religiösen Kunst ist ein besonderes Bild der Vergänglichkeit und Zerbrechlichkeit des Menschen. Über die Schädelkapelle in Czermna erzählte PolenJournal.de der Reiseführer Sławomir Stasiak.

Weiterlesen ...
Freitag, 14. Mai 2021
Hauptmenü
Anzeige

Am Liebsten besucht die Familie eine Pizzeria (70 Prozent der Befragten).
Am Liebsten besucht die Familie eine Pizzeria (70 Prozent der Befragten).

Das Essen in Restaurants erfreut sich immer größter Beliebtheit in Polen.

Die Polen haben ihren Rekord gebrochen, was das Essen in Restaurants anbelangt. 41 Prozent der Polen isst wenigstens einmal pro Woche nicht zu Hause. In Bars und Restaurants werden ca. 35 Zloty (umgerechnet ca. 8 euro) pro Person ausgegeben, informiert die Zeitung „Gazeta Wyborcza“. 

Am Liebsten besucht die Familie eine Pizzeria (70 Prozent der Befragten). Auf dem Gastronomiemarkt sind auch neue Angebote bemerkbar, wie Sandwichbars oder Food Trucks. Sehr beliebt ist das Door 2 Door Catering.

Und was wird am liebsten gegessen? Auf Platz eins der Speiseliste befindet sich die polnische Küche – vor allem saure Mehlsuppe (żurek) und Schweinekotelett. Nur ein bisschen weniger beliebt ist die italienische Kühe (Pizza, Nudeln), gefolgt von den amerikanischen Spezialitäten (Hamburger, Hot-Dogs).

 

Quelle: tvn24bis.pl

FB


Twiter


Youtube