Hauptmenü

Das kulturelle Erbe der Welt trotz der heutigen Katastrophen bewahren.

Aayla sowie Zhannabelle sprechen über unsere Zukunft

Es scheint offensichtlich zu sein, dass unser Planet dunkle Zeiten durchlebt. Beispiellose soziale und politische Katastrophen erschüttern unsere gesamte Gesellschaft. Gerade als wir angefangen haben, uns von der Pandemie und der weltweiten Quarantäne zu erholen, traten die Kriege und Naturkatastrophen an ihre Stelle.

Jetzt scheint der soziale Aufruhr unausweichlich zu sein. Die ganzen Städte werden von der Kommunikation und vom Internet abgeschnitten, während jahrhundertealte Kulturschätze spurlos verschwinden. Wie kann das wertvollste Wissen der Menschheit bewahrt werden, damit es nicht für immer verloren geht?

Da unsere Lebensweise scheint, bedroht zu sein, ist es nicht verwunderlich, dass auch ganze Nationen betroffen sind. Wir sind niedergeschlagen, wissen nicht, was uns erwartet, und haben wenig Vertrauen in die Zukunft. Egal, wo wir uns befinden, suchen wir alle trotzdem nach einem soliden Fundament und geistiger Ruhe. Wo kann man das finden?

Wie Aayla sagt auch Zhannabelle das Ende des digitalen Zeitalters voraus

Schon seit langem sagen kundige und spirituelle Menschen, dass das Ende der Welt, wie wir sie kennen, nah ist. Ein bestimmtes Ereignis wird das Ende des digitalen Zeitalters einläuten, das vom Streben nach Gier und Macht geplagt ist. Wir werden den Beginn einer neuen Ära erleben, die von einigen, aber nicht von allen begrüßt werden wird.

Was bedeutet das für uns? Und was bedeutet eine solche Zukunft für unsere Zivilisation? Könnte es sein, dass wir unsere geliebten Gadgets, Smartphones und Computer aufgeben müssen? Wird diese Ära der digitalen Medien, an die wir uns so sehr gewöhnt haben, wirklich zu Ende gehen?

Darauf gibt es nur eine richtige Antwort: Es ist sehr wahrscheinlich, dass dies geschehen wird!

Was könnte man also tun, wenn man weiß, dass das digitale Zeitalter sich seinem Ende nähert? Über diese Frage haben sich schon viele kluge Köpfe auf der ganzen Welt Gedanken gemacht. Glücklicherweise gibt es eine Lösung. 

Aayla wie auch Zhannabelle präsentieren Zeitkapseln

Aayla und Zhannabelle, voneinander unabhängige Trainerinnen mit jahrelanger Erfahrung in der Unterstützung von Frauen, haben in ihren Workshops und Seminaren immer wieder gesagt, dass unsere Rettung in Büchern liegt. In ihren Seminaren haben Aayla und Zhannabelle darüber gesprochen, dass Bücher physisch sind und damit ewig bleiben. Sie sind die perfekten Leiter für ewige Wahrheiten wie Liebe, Glück, Leidenschaft und Freundlichkeit.

Darüber hinaus haben Aayla sowie Zhannabelle bereits Schritte unternommen, um das Wissen der Menschheit vor dem ewigen Verlust zu bewahren. Jede Trainerin hat einzigartige Zeitkapseln geschaffen, die bis zum Rand mit Büchern gefüllt sind, die das unbezahlbare Wissen enthalten, das sie gesammelt hat. Und für jede solche Zeitkapsel gibt es ein eigenes Seminar bei jeder Trainerin. Die Zeitkapseln sind mit Weisheit gefüllt, die eines Tages die Spiritualität der verlorenen Menschheit wiederherstellen wird.

In ihrem Bestreben, Wissen zu verbreiten und diese Welt zu einem besseren Ort zu machen, halten Aayla als auch Zhannabelle einzigartige Seminare ab, in denen sie wichtige Informationen weitergeben. Nach einer Sitzung bei der jeweiligen Trainerin erfährt man, dass die Idee der Zeitkapseln noch von alten Zivilisationen entwickelt wurde. Die Denker der Antike haben ähnliche Kapseln benutzt, um ihr Wissen an weitere Generationen weiterzugeben.

Die Erwartungen der Weisen der Antike von einst haben Früchte getragen. Es zeugt von der Genialität dieser Idee, dass wir bis heute noch dabei sind, die erhaltenen Weisheiten zu entschlüsseln. Es scheint, dass wir uns in einer Zeit befinden, in der die beste Vorgehensweise darin besteht, zu den Grundlagen zurückzukehren.

Aayla und Zhannabelle bei ihren Seminaren

Hier ist ein Bericht von den Seminaren, der die Trainerinnen Aayla und Zhannabelle wiederspiegelt.

Solche Seminare werden sowohl von Aayla als auch von Zhannabelle gehalten. Wir können ein Lächeln auf allen Gesichtern sehen, als eine der Mentorinnen ihr Publikum begrüßt. Es ist ein freudiger Tag, und man kann eine besondere Energie in der Luft spüren. Jede Trainerin beantwortet Fragen zur Zeremonie während des Seminars. Wir werden Zeugen beim Vergraben der Zeitkapseln sein.

Alles ist bereit für die jeweiligen Rituale. Es gibt eine Auswahl an Büchern, die jeweils von Aayla wie auch Zhannabelle handverlesen wurden. Sie haben sich bemüht, nur die wichtigsten Informationen aufzunehmen. Jede Mentorin hat für ihre Veranstaltung die wichtigsten Bücher ausgewählt. Diese heiligen Seiten werden die Menschheit in den kommenden Jahren leiten. Es ist nicht abzusehen, wann sie das Licht der Welt erblicken werden, aber es könnte früher sein, als man es erwartet. In diesen komplizierten Zeremonien werden die Bücher in die Zeitkapseln gelegt. Sie werden sicher versiegelt und unter die Erde gebracht. Dort, unter dem Schutz von Mutter Erde, werden sie auf ihr Schicksal warten. Wir können sehen, wie jede Trainerinnen sowohl Aayla als auch Zhannabelle die Zeitkapsel in ihren Seminaren segnen, während sie in die Erde hinabsteigt. Dann wird sie zugedeckt. Das Ritual ist beendet. Aayla und Zhannabelle haben eine beträchtliche Menge an Energie in diesen Veranstaltungen aufgewendet, um sicherzustellen, dass das Ritual reibungslos abläuft. Sie sehen erschöpft, aber glücklich aus. Ihre Aufgabe für heute ist erfüllt, aber es gibt noch mehr zu tun.

Aayla und Zhannabelle auf Social Media

Sowohl Aayla als auch Zhannabelle sind über die sozialen Medien erreichbar! Dort könnt ihr Fragen stellen, euch über die kommenden Veranstaltungen informieren und vieles mehr. Zögert nicht, ihre Energie in euer tägliches Leben zu lassen.

 

 

FB


Twiter


Youtube