Hauptmenü

Symbolbild/Pixabay
Symbolbild/Pixabay

Abenteuer Spiele sind eines der beliebtesten Videospielgenres überhaupt. In solchen Spielen übernimmt der Spieler die Rolle eines Protagonisten in einer interaktiven Geschichte, die durch Erkundung oder das Lösen von Rätseln vorangetrieben wird. In den letzten Jahren haben sich Abenteuer Spiele stark weiterentwickelt. Trotzdem ist die PlayStation immer noch eine der, wenn nicht sogar die meistgenutzte Konsole für solche Rollenspiele. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es eine große Anzahl großartiger PS4 Abenteuer Spiele gibt.

Abenteuer Spiele gibt es natürlich auch für andere Konsolen, den PC oder sogar für das Smartphone. Auf dem Markt existiert eine riesige Auswahl mit unterschiedlichen Themen, die von postapokalyptischen Landschaften über Schatzjäger-Geschichten bis hin zu fantastischen Alien-Welten reichen.

In diesem Artikel werden wir uns auf die 3 besten PS4 Abenteuer Spiele konzentrieren, die es derzeit auf dem Markt gibt:

Eines der besten PS4 Abenteuer Spiele - Uncharted 4: A Thief's End

Uncharted 4: A Thief's End ist ein von Naughty Dog entwickeltes Action-Adventure-Spiel aus dem Jahr 2016. Es ist der vierte Hauptteil der Uncharted-Serie. Die Spieler übernehmen die Rolle von Nathan Drake, einem ehemaligen Schatzjäger, der von seinem ihm entfremdeten älteren Bruder Samuel überredet wird, eine weitere Schatzsuche anzutreten. Zusammen mit Nathans langjährigem Partner Sullivan suchen sie nach Hinweisen auf den Standort von Henry Averys lange verschollenem Schatz.

Die Geschichte beginnt in der Mitte mit einer rasanten Bootsverfolgungsjagd, bevor sie zurückspult, um Drakes älteren Bruder Sam vorzustellen und zu zeigen, wie sich ihre Wege vor ihrem Abenteuer trennten. Anschließend erfährt der Spieler, dass sich Nate von seinen Abenteuern zurückgezogen hat und seine Journalistinnen-Sparringspartnerin Elena Fisher geheiratet hat. Als Sam unerwartet wieder auftaucht, bringt er Nathan auf die Spur des Schatzes des berüchtigten Piraten Henry Avery. Nathan hat dem Leben als Schatzjäger abgeschworen, aber Sams Leben steht auf dem Spiel. So hat Nate keine andere Wahl, als sich mit ihm auf eine Abenteuerreise einzulassen, die ihn von einem italienischen Auktionshaus zu einer schottischen Kathedralenruine und schließlich zu den Vulkanlandschaften, belebten Häfen und felsigen Inseln von Madagaskar führt.

Die Schauplätze und die Umgebung lassen einem die Kinnlade herunterfallen. A Thief's End ist ein unglaublich gut aussehendes Spiel, bei dem für jeden Schauplatz ein üppiges Rendering- und Grafikbudget aufgewendet wurde. In Bezug auf das Gameplay ist Uncharted 4 ebenso unkompliziert wie geradlinig und einfach zu spielen. Es kombiniert spannende Schusswechsel mit kniffligen Kletter- und Erkundungstouren sowie Rätseln, bei denen man Hinweise entschlüsseln und klappernde Maschinen bedienen muss.

Nummer zwei - The Last of Us Remastered

The Last of Us zeigt eine hoffnungslose, postapokalyptische Situation, in der zwei Charaktere - ein Erwachsener und ein Kind - von nichts als absoluter Verzweiflung umgeben sind. Die Originalversion wurde am 14. Juni 2013 für die PlayStation 3 veröffentlicht. Doch eine aktualisierte Version, The Last of Us Remastered, wurde am 29. Juli 2014 für die PlayStation 4 veröffentlicht und wurde zu einem der beliebtesten PS4 Abenteuer Spiele überhaupt. The Last of Us verknüpft nahtlos ein befriedigendes, entscheidungsbasiertes Gameplay mit einer herausragenden Geschichte.

Der Spieler steuert Joel, einen Mann, der zu Beginn des Abenteuers eine geschäftliche Vereinbarung trifft, die junge Ellie durch die postapokalyptischen Vereinigten Staaten zu eskortieren. Gemeinsam reisen sie durch ein Ödland mit einer grenzenlosen Tierwelt sowie Städten und Ortschaften, die von der Natur gnadenlos zurückerobert wurden. Joel und Ellie treffen an den verschiedenen Orten, die sie besuchen, auf Feinde.

Nicht nur die Synchronsprecher sind durchweg hervorragend, auch die grafische Schönheit lässt das Spiel vor Realismus nur so strotzen. Jede Umgebung ist einzigartig, gut durchdacht und steckt voller kleiner Details. Das können Notizen, Briefe, Diktiergeräte und vieles mehr sein, die Nebengeschichten von Überlebenden erzählen, die man selten persönlich trifft.

Nummer drei - Horizon Zero Dawn

Das letzte Spiel in unserer Liste der besten PS4 Abenteuer Spiele ist Horizon Zero Dawn. Es ist ein Action-Rollenspiel aus dem Jahr 2017, das von Guerrilla Games entwickelt wurde. Die Prämisse des Spiels ist ein großes Mysterium, das darauf wartet, gelöst zu werden. Die Fragen, die durch die Protagonistin Aloy und die wilde, von Maschinen geplagte offene Welt, in der sie lebt, aufgeworfen werden, lassen den Spieler immer wieder rätseln: Was steckt hinter all dem? Ein Nachteil von Horizon sind die gelegentlich überzogenen Dialoge, die die Intelligenz des Spiels untergraben. Doch die übergeordneten Ideen, die das Spiel aufwirft - zum Beispiel die Frage der Schöpfung - sind bemerkenswert komplex.

Die Kämpfe in Horizon sind dank der Vielfalt der 26 verschiedenen Arten von tierähnlichen Maschinen, die die große Weite der Zukunft durchstreifen, das überzeugendste Merkmal des Spiels. Diese Bestien haben mehrere Schwachpunkte, die mit Aloys Fokus-Gerät gescannt werden können. Aloy muss jedoch nicht die ganze Arbeit selbst machen. Denn während sie ihre Welt erkundet, lernt sie, wie man die Gehirne der Maschinen umprogrammiert.

 

Die „post-post-apokalyptische“ Landschaft von Horizon ist wunderschön und furchterregend zugleich. Schneebedeckte Landschaften, herbstliche Wälder und riesige Wüsten werden atemberaubend dargestellt. Aloy bewegt sich mit einer Leichtigkeit durch die Welt, die an andere PS4 Abenteuer Spiele wie Uncharted erinnert. Dem PS4 Abenteuer Spiele Entwickler Guerrilla ist es gelungen, Aloys grundlegende Bewegungen wie Klettern, Rollen, Abseilen von Klippen, etc. flüssig und präzise zu gestalten.

/Partnerinhalt/

 

FB


Twiter


Youtube