Hauptmenü

Foto: NINE's Restaurant & Sports Bar/Facebook
Foto: NINE's Restaurant & Sports Bar/Facebook

Als Robert Lewandowski sein Restaurant eröffnete, strömten Menschenmassen in den Laden. Doch wie sieht es heute aus?

Letztes Jahr eröffnete der polnische Fußballspieler sein Restaurant und Sportbar “Nine´s”. Einen freien Tisch zu bekommen, grenzte damals an ein Wunder. Heute ist es aber deutlich ruhiger. 

Vor Kurzem besuchte ein Vater mit seinem Sohn das Lokal. Beide waren positiv erstaunt. Es gab keine Menschenmassen und auf das Essen mussten sie nicht lange warten. Die bestellten Burger hauten beide vom Hocker. Beide Männer waren derselben Meinung - sie schmecken richtig gut. 

Doch wie sieht es mit den Preisen aus? 

Für zwei Burger, 3 Bier und eine Cola zahlten Vater und Sohn 151 Zloty. Auch vor dem Lewandowski-Restaurant macht die Inflation keinen Halt. Im Vergleich zum letzten Jahr ist der günstigste Burger um 20 % teurer geworden und kostet nun 45 Zloty. Ein paniertes Schnitzel kostet derzeit 49 Zloty (+10 Zloty im vergleich zum Vorjahr), Spareribs 69 Zloty (+10 Zloty) und Hähnchenflügel 34 Zloty (+7 Zloty). 

 

FB


Twiter


Youtube