Hauptmenü

Foto: Instagram/here_marcia
Foto: Instagram/here_marcia

Polen erspielt sich in der Volleyball-Weltmeisterschaft der Frauen 2022 einen Sieg nach dem anderen. Doch wahre Euphorie löste bei den Fans ein Bild von Martyna Grajber aus. 

Martyna Grajber ist zwar nicht Teil des Nationalteams für die Volleyball-Weltmeisterschaft der Frauen 2022, dies heißt jedoch nicht, dass die Spielerin nicht in Form ist. Ganz im Gegenteil: Die Polin wurde letztens erst Spielerin eines neuen Teams. Sie wechselte von ŁKS Commercecon Łódź ins italienische Unionvolley Pinerolo.

Grajber bestreitet jedoch nicht, dass sie gerne wieder Teil des polnischen Nationalteams sein würde. 

Heiß im Bikini

Vor wenigen Monaten heiratete Grajber Jan Nowakowski. Ihre Hochzeitsreise ging nach Bali. Die Polin verliebte sich in das Land Indonesien und postete auf Instagram viele Bilder aus ihrem Urlaub. Auch vor wenigen Tagen postete sie ein Selfie von ihrer Hochzeitsreise und schrieb “Bali, ich vermisse dich”.

In kurzer Zeit erschienen unter dem Bild tausende Likes und Kommentare. Fans sind von der natürlichen Schönheit der Polin begeistert. 

 

Quelle: interia

 

FB


Twiter


Youtube