Hauptmenü

Foto: Instagram/laura.baczkiewicz
Foto: Instagram/laura.baczkiewicz

In der Talent-Show “Szansa na sukces” wurde die diesjährige Repräsentantin des Junior Eurovision Song Contests ausgewählt. Der internationale Wettbewerb wird im Dezember 2022 in der armenischen Hauptstadt Jerewan stattfinden.

In der letzten Folge von “Szansa na sukces. Eurowizja Junior 2022” nahmen 4 junge Sänger teil, nämlich Natalia Smaś, Aleksander Maląg, Ida Wargskog und Laura Bączkiewicz. Laura und Aleksander schafften es in die zweite Runde der Show. Den Wettbewerb konnte Laura Bączkiewicz für sich entscheiden. Mit ihrer Interpretation des Liedes “Lot na księżyc” konnte sie die TV-Show gewinnen und sich somit auch den Auftritt beim Junior Eurovision Song Contest 2022 sichern. Im internationalen Finale in Jerewan wird die 11-jährige Polin mit dem Lied “Lot na Księżyc” (“To the Moon”) auftreten, welches ihr auch den Sieg bei der finalen Ausscheidung geliefert hat.

Junior Eurovision Song Contest 2022

Der Junior Eurovision Song Contest ist ein internationaler Wettbewerb für Kinder der Länder der Europäischen Rundfunkunion. Die jungen Sänger präsentieren dabei Lieder, die speziell für den Wettbewerb geschaffen wurden. In diesem Jahr wird der Junior Eurovision Song Contest 2022 am 11. Dezember in Jerewan in Armenien stattfinden. Im Vorjahr hat den Wettbewerb die 14-Jährige Maléna Fox gewonnen, die aus der Hauptstadt Armeniens stammt. Für Polen trat Sara James auf. Mit dem Lied “Somebody” schaffte sie es unter die Top 3.

Laura Bączkiewicz ist 11 Jahre alt und kommt aus Konin. Sie besucht die vierte Klasse der Grundschule. Außerdem lernt sie Gesang im Bühnenliedstudio Hit. Sie liebt das Singen und auch Synchronsprechen, mit dem sie sich seit über zwei Jahren in verschiedenen Märchen, Serien und Filmen beschäftigt. “Das Beste am Synchronisieren ist, dass ich dabei auch singen kann!”, meint Laura Bąkiewicz. In der polnischen Version der Show “The Voice Kids” (2021/2022) schaffte sie es unter die besten Neun. 

 

Quelle: Onet

 

FB


Twiter


Youtube