Hauptmenü
Anzeige

Foto: Facebook/Bartłomiej Kubkowski
Foto: Facebook/Bartłomiej Kubkowski

Bartłomiej Kubkowski schwamm für krebskranke Kinder ganze 110 km in der kalten Ostsee.

Bartłomiej Kubkowski wollte die Ostsee von Polen bis nach Schweden durchqueren. Sein Ziel waren 170 km, welche er durchschwimmen müsste.  Leider spielte das Wetter nicht mit und er musste die Aufgabe früher beenden. 

Trotzdem schaffte es in 32 Stunden und 30 Minuten ganze 110 km. Das ist ein wahrer Rekord. Bartłomiej Kubkowski hat die längste Distanz in der Geschichte durchschwommen. Während der Aktion sammelte er Geld für krebskranke Kinder. 

Quelle: radiozet

 

 

FB


Twiter


Youtube