Hauptmenü
Anzeige

Foto: Symbolbild/Freepik
Foto: Symbolbild/Freepik

Henley & Partners haben eine Rangliste mit den stärksten Pässen der ganzen Welt aufgestellt. Wie schnitt Polen dabei ab?

Das Londoner Unternehmen Henley & Partners stellt jedes Jahr eine Rangliste der stärksten Pässe zusammen. Sie zeigt, wie viel Freiheit die Bewohner verschiedener Länder beim Reisen haben. 

Auf dem ersten Platz befindet sich Japan. Die Bewohner des Landes können problemlos ohne Visum 193 Reiseziele besuchen. Den zweiten Platz teilen sich Singapur und Südkorea mit 192 Reisezielen. 

Obwohl Polen nicht auf dem Podium steht, platzierte sich das Land in der Top 10. Das Land an der Weichsel belegte den 10. Platz mit 182 Reisezielen. Zusammen mit Polen sind ebenfalls Litauen und die Slowakei auf Platz 10.

Unter den asiatischen Ländern gibt es weitere acht Länder, die auch sehr starke Pässe haben:

  1. Japan

  2. Singapur und Südkorea

  3. Deutschland, Spanien

  4. Finnland, Italien, Luxemburg

  5. Österreich, Dänemark, Niederlande, Schweden

  6. Frankreich, Irland, Portugal, Großbritannien

  7. Belgien, Neuseeland, Norwegen, Schweiz, die Vereinigten Staaten

  8. Australien, Kanada, Tschechien, Griechenland, Malta

  9. Ungarn 

  10. Litauen, Polen, Slowakei

Die letzten Plätze des Rankings gehören Afghanistan, Irak, Syrien und Pakistan. 

Quelle: onet

FB


Twiter


Youtube